Informationsrecherche leicht gemacht...

12.08.2010: Zielgerichtetes Suchen nach wissenschaftlichen Texten fernab von Google & Co.

Das Internet erlaubt eine immer breitere Informationsrecherche – doch wie ist es möglich, bei der Vielzahl der angebotenen Quellen nicht den Überblick zu verlieren? Wie können z.B. speziell wissenschaftliche Texte mit Suchmaschinen gefunden werden?

Sind wissenschaftliche Publikationen in der Trefferliste einer allgemeinen Suchmaschine häufig wenig präsent und nicht als wissenschaftliche Dokumente erkennbar, bieten sogenannte Wissenschaftssuchmaschinen (z.B.Scirus,BASE,Metager,...) seit einigen Jahren die Möglichkeit, zielgerichtet nach wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu suchen. Mit Hilfe dieser Suchmaschinen lassen sich sowohl frei zugängliche als auch kommerzielle Inhalte mit ausschließlich wissenschaftlichem Hintergrund finden. Je nach Suchmaschine werden dabei bereits häufig zitierte Texte meist an oberster Stelle der Ergebnisliste angezeigt.

Neben Wissenschaftssuchmaschinen ermöglichen auch hochschulinterne Fachdatenbanken und Bibliotheken den Zugriff auf wissenschaftliche Arbeiten und Fachzeitschriften. Welche Recherchemöglichkeit jedoch tatsächlich gewählt wird, hängt letzten Endes stark vom Ziel der Informationssuche sowie dem individuellen Vorwissen der Suchenden ab.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema sowie Links und Beschreibungen der bekanntesten Wissenschaftssuchmaschinen finden Sie im Artikel "Wissenschaftliche Texte im Internet finden" aufsueddeutsche.de.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)