News aus den Hochschulen

16.08.2010: *** Webseite FU Berlin belegt Spitzenplatz ** 300.000 EUR für E-Learningprojekte an der Uni Frankfurt ** Podcastreihe zum Thema Erziehungswissenschaften ***

Webseite FU Berlin belegt Spitzenplatz

Die Freie Universität Berlin hat im „Webometrics Ranking of World Universities“ 2/2010 deutschlandweit den ersten Platz erreicht. Die Internet-Präsenz www.fu-berlin.de liegt im europäischen Vergleich auf Rang 16. Die Freie Universität ist außerdem nach Zürich und Wien die drittbeste Universitäts-Website im deutschsprachigen Raum. Weltweit erreicht sie Rang 100 von rund 20.000 wissenschaftlichen Einrichtungen.

Für das „Webometrics Ranking of World Universities“ wurden mehr als 20.000 Internetauftritte von Universitäten und Hochschulen untersucht. Kriterien waren die Sichtbarkeit der Website, Ergebnisse von Suchmaschinen, die Verlinkung, die Menge an Zitierungen bei „Google Scholar“, das zahlreiche wissenschaftliche Server durchsucht, sowie die Anzahl von PDF-Dokumenten, Textdokumenten oder Präsentationsfolien. Der Spitzenplatz im Website-Vergleich wird auch im aktuellen “4 International Colleges & Universities” [http://www.4icu.org] Ranking bestätigt. Hier landet die Freien Universität deutschlandweit auf dem ersten, europaweit auf dem 15. und weltweit auf dem 88. Platz.
Die Internet-Präsenz www.fu-berlin.de zählt mehr als 155.000 Webseiten und PDF-Dokumente.

Quelle: Infopark AG auf marketing-boerse.de, 12.08.2010

300.000 EUR für E-Learningprojekte an der Uni Frankfurt

Mit 300.000 EUR unterstützt das Präsidium der Goethe-Universität Frankfurt 23 neue E-Learning-Projekte. Video-Planspiele, Simulationen und webbasierten Lerneinheiten zum Grundwissen von verschiedenen Fachbereichen sollen mit dem Geld entwickelt und in der Lehre etabliert werden. Ausgewählt wurden die Vorschläge von einer Jury unter der Leitung von Vizepräsident Prof. Schubert-Zsilavecz, wobei zehn Projekte aus der Hand von Studierenden kommen.

Quelle: Uni Frankfurt, 06.08.2010

Podcastreihe zum Thema Erziehungswissenschaften

Eine Gruppe von ErziehungswissenschaftlerInnen der Uni Duisburg-Essen erstellte im Rahmen eines Medienprojektes eine Podcastreihe. In sieben Episoden können sich Interessierte über verschiedene Aspekte des B.A.-Studiengangs Erziehungswissenschaften informieren.

Hiergeht’s zu den Podcasts!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)