Neu: Zeitschrift für E-Learning (ZEL), Ausgabe 2/2010

07.09.2010: Das aktuelle Heft beschäftigt sich mit der Frage "Kann E-Learning Bologna retten?".

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift für E-Learning bricht mit der Struktur früherer Hefte: Statt wie gewohnt 4-5 größere begutachtete Beiträge zu veröffentlichen,diskutieren in diesem Heft 12 BildungsexpertInnen die Frage "Kann E-Learning Bologna retten?".

In ihren Beiträgen beschäftigen sich die AutorInnen mit den Auswirkungen von E-Learning auf die Bologna-Bildungslandschaft: Welche Ziele der Bologna-Erklärung konnten in der Vergangenheit erfüllt werden? In welchen Bereichen traten Startprobleme auf, ab wann muss von Fehlschlägen gesprochen werden? Welche Probleme konnten durch den Einsatz von E-Learning gelöst werden? Zudem bringen die ExpertInnen eigene wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Bereich E-Learning in Zusammenhang mit der aktuellen Bildungspolitik, berichten über unterschiedliche Einsatzfelder für E-Learning-Angebote und gehen auf eigene Erfahrungen und Zukunftsvisionen ein.

Das Heft 2/2010 kann ab sofort beim StudienVerlagonlinebestellt werden (€ 17,50 / SFR 30,50). Das Editorial und Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe sindhierfrei verfügbar.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)