News aus den Hochschulen

10.09.2010: *** Infoveranstaltung: E-Portfolios in der Lehre ** OLAT User Day der Uni Hamburg ** Fachtagung an der Uni Frankfurt: Neue Medien in der Lehrerbildung ** China und Deutschland planen gemeinsame digitale Universität ** "Medien im Wandel" an der Uni St. Gallen ***

Infoveranstaltung an der Uni Kassel: E-Portfolios in der Lehre
E-Portfolios sind elektronische Sammelmappen für wichtige Resultate und Reflexionen aus Vorlesungen, Seminaren und Exkursionen. Sie können neben Textdokumenten auch Videos und Bilder enthalten und werden an der Universität Kassel seit 2 Jahren in der Lehre eingesetzt. Mit Hilfe des Programms Mahara stellen Studierende ihre eigenen Mappen zusammen, präsentieren und diskutieren ihre Ergebnisse über das Internet und reichen das Endresultat zur Bewertung ein. Am Montag, den 13.09.2010 um 14 Uhr findet zu diesem Thema eine Infoveranstaltung im Servicecenter Lehre der Uni Kassel statt. Weitere Infos:https://moodle.uni-kassel.de/mahara/view/view.php?id=4061
Quelle: Educampus Blogs,http://educampus.uni-kassel.de/blog/2010/09/02/infoveranstaltung-e-portfolios-in-der-lehre-an-der-uni-kassel/

OLAT User Day an der Universität Hamburg
Im Vorfeld der vom Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) veranstalteten Konferenz Campus Innovation, findet am 17. November der OLAT User Day an der Uni Hamburg statt. Geplant sind vier Programmblöcke und ein gemeinsames Abendessen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung läuft über diese Seite:https://uhh-srv-olatworkshop.rrz.uni-hamburg.de/olat/dmz/
Quelle:http://www.campus-innovation.de/news

Fachtagung Uni Frankfurt: Neue Medien in der Lehrerbildung
Das Projekt Lehr@amt des Zentrums für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet am 29. September zusammen mit dem Amt für Lehrerbildung Hessen (AfL) eine Fachtagung zum Thema „Neue Medien in der Lehrerbildung“. In diesem Rahmen werden verschiedene Projekte vorgestellt, die sich mit der Vermittlung von Medienkompetenz in Unis und Studienseminaren beschäftigen. Im Fokus steht ein Medienbildungskonzept, dass das AfL in Kooperation mit Universitäten und Studienseminaren entwickelt hat. Die Teilnahe ist kostenfrei, es wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten:silke.weiss@afl.hessen.de
Quelle:http://www.e-learning-hessen.de/de/news/article/51/77/?no_cache=1

Gemeinsame digitale Universität von China und Deutschland
WissenschaftlerInnen der Beijing University und des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik (HPI) der Uni Potsdam werden vom 16.-18. September in Peking zusammenkommen um neueste Erfahrungen beider Länder im Tele-Teaching und E-Learning auszutauschen und den Aufbau einer gemeinsamen digitalen Universität zu diskutieren. Ziel dieses Projektes soll der Austausch, die Vereinigung und die Integration der jeweiligen Tele-Teaching-Techniken sein.
Quelle:http://uni-protokolle.de/nachrichten/id/203137/

Einführungswoche „Medien im Wandel“ an der Universität St. Gallen
Die Welt der Medien steht ständig im Wandel. Durch neue technologische Entwicklungen werden immer mehr Möglichkeiten geschaffen. MediennutzerInnen können heute leicht selbst zu ProduzentInnen werden, was die Frage nach Seriosität, Korrektheit und Unabhängigkeit der Medien aufwirft. Vom 13. Bis 17. September veranstaltet die HSG deshalb eine Startwoche für ihre ErstsemstlerInnen, die unter dem Motto „Medien – Verstehen, Erleben und Produzieren“ steht. Während diesen Tagen können sich die Studierenden mit verschiedenen Medien auseinandersetzen, sie analysieren, beurteilen und eigene Beiträge produzieren. Die Ergebnisse werden am Ende der Woche vor einer hochkarätigen Jury, bestehend aus Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slavena, Leiterin des Forschungsbereichs «Medien Plattformen» am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der HSG, Dr. Sven Bradke Wirtschafts- und Kommunikationsberater bei der Mediapolis AG und Marc Furrer (ComCom), präsentiert. Am selben Tag werden außerdem 300 neue Master- und Doktorats-Studierende an der HSG begrüßt. In diesem Rahmen werden zwei Professoren der HSG über das Thema "Web 2.0" referieren.
Quelle:http://www.unisg.ch/de/NewsConfig/HsgNews/2010/September/Startwoche-6September2010.aspx

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)