Stellenausschreibung: Angestellte/r in der Datenverarbeitung

14.10.2010: Arbeitsgruppe "E-Learning und Neue Medien" am Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Die Arbeitsgruppe "E-Learning und Neue Medien" am Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen sucht ab 01.12.2010 befristet bis 30.09.2012 eine/einen

Angestellte/n in der Datenverarbeitung (100%)
(Lernplattform-Betreuung)


Operativ betreut die Gruppe u.a. die zentralen Lernplattformen Stud.IP und ILIAS und ist zentrale Anlaufstelle für E-Learning-Projekte an der JLU Gießen.

Aufgaben:
  • Technische und medientechnische Betreuung der Lernplattformen ILIAS und Stud.IP, die in einem Server-Cluster betrieben werden, d.h. Aktualisierungsmaßnahmen, technische Anpassung der Plattformen an die jeweiligen Bedürfnisse, Mitarbeit in der Entwickler-Community von ILIAS und Stud.IP, Anwenderbetreuung und Schulungen, Projekt-Coachings bei intensivem Plattformeinsatz
  • Betreuung der projektspezifischen ILIAS-Plattformen (k-MED, sports-edu, E-Klausursystem etc.).
  • Mitarbeit bei der strategischen Umsetzung der E-Learning-Strategie der JLU Gießen
Anforderungsprofil:
  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Bereich der technischen Lernplattformbetreuung
  • Praktische Erfahrungen in der Administration einer Lernplattform
  • Kenntnisse im Bereich E-Klausuren
  • Kenntnisse der Anforderungen und Möglichkeiten des E-Learnings
  • Kenntnisse von Servertechnologien
  • Kenntnisse in Linux, Apache, MySQL und PHP
  • Praktische Kenntnisse im Bereich Informationsvermittlung und Projektcoaching
  • analytisches Denkvermögen, ergebnisorientierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Team-Fähigkeit
  • hervorragende Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • hohe Serviceorientierung.
Die Justus-Liebig-Universität Gießen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an; deshalb werden qualifizierte Frauen nachdrücklich darum gebeten, sich zu bewerben. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen; Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt.

Bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis Vergütungsgruppe TV-H 13. Vollzeitstellen sind nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz grundsätzlich teilbar. In Ihrer Bewerbung geben Sie bitte an, ob Sie eine Teilzeitbeschäftigung wünschen oder gegebenenfalls akzeptieren würden.

Die komplette Stellenausschreibung finden Siehier.

Ihre Bewerbung richten Sie bitteunter Angabe des Aktenzeichens 641/13141/Zmit den üblichen Unterlagenbis zum 28.10.2010an den

Direktor des Hochschulrechenzentrums
Heinrich-Buff-Ring 44
35392 Gießen

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)