BMBF macht neues Förderprogramm bekannt

14.10.2010: Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert bis 2015 "Mobiles Lernen in der beruflichen Qualifizierung".

Das Ziel des neuen BMBF-Förderprogramms ist es, Vorhaben zur Erforschung und zur Erprobung von mobil nutzbaren Technologien, digitalen Medien und Diensten in der beruflichen Qualifizierung zu unterstützen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf innovative Projekte in der beruflichen Qualifizierung gesetzt, die neue Möglichkeiten zum situationsorientierten Informieren, Kommunizieren und Lernen vor allem auch im Arbeitsprozess aufzeigen. Dabei sieht das BMBF den Nutzen für die Berufsbildung im Fall des Mobilen Lernens in der gewinnbringenden mediendidaktischen Kombination mit den neuen technologischen Möglichkeiten der digitalen Medien und in ihrer praxisnahen Erprobung in verschiedenen Wirkungszusammenhängen.

Die Ausschreibung des Förderprogramms richtet sich neben Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (insbes. kleine und mittlere Unternehmen) an Forschungsinstitute bzw. Hochschulen, Bildungsträger und an die für die Aus- und Weiterbildung zuständigen Sozialpartner. Förderanträge könnenbis zum 30.06.2015eingereicht werden.

Ausführliche Informationen zu diesem BMBF-Förderprogramm finden Siehier. Informieren Sie sich über weitere Programme zur Förderung von E-Teaching-Projekten in unsererDatenbank.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Ausschreibung

Kommentare (0)