digital turn – turn it digital

04.11.2010: Ringvorlesung im WS 2010/11 im Rahmen des Erweiterungscurriculums "eTutorInnen und Knowledge Experts" an der Uni Wien.

Das Erweiterungscurriculum "eTutorInnen und Knowledge Experts" der Uni Wien bietet Studierenden und Lehrenden ein geeignetes Umfeld zur Diskussion der Frage, inwiefern digitale Medien Erkenntnisprozesse und Handlungsspielräume beeinflussen bzw. ändern können.

Die vomCenter for Teaching and Learning (CTL) angebotene Ringvorlesung zum Thema "digital turn? - studieren/kommunizieren/protestieren und die Macht des Digitalen" findet im aktuellen Wintersemester jeden Mittwoch auf dem Campus der Uni Wien statt. Dabei spüren Expert/-innen in interdisziplinären Vorträgen dem sogenanntendigital turnnach: Welche Rolle nehmen digitale Medien im Lehr-/Lernprozess ein? Welche Bedeutung haben sie für Wissensgenerierungsprozesse? Wie kann das Potenzial von Social Media Tools für Protestbewegungen eingeschätzt werden?

Die Aufgabe der teilnehmenden Studierenden heißt im Gegenzug:turn it digital. In Kleingruppen bereiten sie sich im Vorfeld auf jeweils eine Vorlesung vor und führen im Anschluss ein kurzes Videointerview mit dem/der Referenten/-in - aus diesem wird anschließend ein Videocast produziert.

Weitere Informationen zurVorlesungsreihe "digital turn"und ein ausführliches Programm finden Sie auf den Seiten des CTL – hier können Sie sich auch dieVideocastsder Studierenden aus der Ringvorlesung des Wintersemesters 2009/10 ansehen.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)