Stellenangebot: Promotionsstelle im Bereich E-Learning

17.12.2010: an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg im Geschäftsbereich Studiumund Lehrentwicklung.

DieMedizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelbergerweitert die vorhandenen E-Learning-Strukturen. Über den nachhaltigen Einsatz von E-Learning-Instrumenten soll eine Erhöhung der Lehrqualität in der medizinischen Ausbildung unterstützt werden. In Kooperation mit dem Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit und dem E-Learning-Team der Fakultät soll ein Konzept für die Integration von E-Learning ins medizinische Curriculum entwickelt und umgesetzt werden.

Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg bietet im Geschäftsbereich Studium und Lehrentwicklung ab 01.02.2011 zunächst befristet für zwei Jahre

eine Promotionsstelle für eine/n Arzt (m/w) / Diplom-Psychologen (m/w) /Diplom-Pädagogen (m/w)


Die Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 13 (50%) nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Arzt mit MME-Abschluss oder ähnlicher Qualifikation)
  • Interesse an Methodik und Didaktik im Bereich E-Learning
  • Erfahrungen in der medizinischen Hochschuldidaktik, vorzugsweise im Bereich Blended Learning und Einsatz multimedialer Medien
  • Koordinations- und Teamfähigkeit
Ihr Aufgabengebiet:
  • die Erstellung von E-Learning-Komponenten zur Unterstützung der Lehrvermittlung in Vorlesungen und Seminaren des medizinischen Curriculums
  • die Etablierung des modulübergreifenden E-Learning-Einsatzes im Mannheimer Curriculum
  • den Aufbau einer mit E-Learning-Komponenten unterstützten Prüfungsvorbereitung
  • die inhaltliche und organisatorische Abstimmung mit den Abteilungen sowie den Modulleitern
  • Auswertung, Umsetzung und Publikation des Projektes im Rahmen der Lehrforschungsaktivitäten der Fakultät
Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bittebis 23.12.2010 unter der Kennziffer 813Proman:

Universitätsmedizin Mannheim
Geschäftsbereich P/L-Personal
68135 Mannheim

Für Informationen steht Herr Dr. Harald M. Fritz, Telefon 0621/383-9735 zur Verfügung. Fragen in fachlicher Hinsicht werden gerne von Frau Prof. Dr. Herta Flor, Telefon 0621/1703-6302 beantwortet.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)