Wissenschaftsrat zu Informations- und Forschungsinfrastrukturen

03.02.2011: Am 31. Januar 2011 hat der Wissenschaftsrat Empfehlungen zu Informationsinfrastrukturen, Forschungsinfrastrukturen in den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie wissenschaftlichen Sammlungen als Forschungsinfrastrukturen veröffentlicht.

Es werden Aussagen zur Finanzierung, Vernetzung und Schnittstellen zwischen Infrastrukturen sowie zu Organisationsaspekten gemacht.Der Wissenschaftsrat appelliert an Bund und Länder, gemeinsam Anstrengungen zu unternehmen, um ein funktionsgerechtes Angebot an Informationsinfrastrukturen in Deutschland zu erhalten und dabei auch die Hochschulen als deren Träger verstärkt zu berücksichtigen.

Alle drei Empfehlungen stehen als PDF zum Download zur Verfügung:

Übergreifende Empfehlungen zu Informationsinfrastrukturen
www.wissenschaftsrat.de/download/archiv/10466-11.pdf

Empfehlungen zu Forschungsinfrastrukturen in den Geistes- und Sozialwissenschaften
www.wissenschaftsrat.de/download/archiv/10465-11.pdf

Empfehlungen zu wissenschaftlichen Sammlungen als Forschungsinfrastrukturen
www.wissenschaftsrat.de/download/archiv/10464-11.pdf

ZurPressemitteilungdes Wissenschaftsrats.

Quelle:DINI, 01.02.2011

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)