Stellenausschreibung: Software-/System-Architekt/-in

11.02.2011: an der Fachhochschule Köln


Die Fachhochschule Köln sucht für ihren zentralen IT-Dienst „Campus-IT“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Software-/System-Architekt/-in (Entgeldgruppe 12 des TV-L).

Es handelt sich um eine Vollzeit-Stelle, die zunächst befristet ist bis zum 31.12.2012.

Die FH Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland und wurde für ihre „Exzellenz in der Lehre“ ausgezeichnet. Sie realisiert Themen wie „Educational Diversity“, sowie Kooperation und Kommunikation für nationale und internationale Studiengänge als Lern- und Lehrcommunities über verschiedene Projekte.
In Folge dessen sind IT-Strategien zu entwickeln und umzusetzen, die sich auf die Neugestaltung der Anwendungslandschaft für Studium und Lehre sowie moderne Kommunikations- und Kooperationsmittel für Studierende und Lehrende beziehen.

Ihre Aufgaben

  • Aufnahme von Anforderungen in iterativer Abstimmung mit verschiedenen Projekten
  • Entwickeln von Konzepten und Aufstellen von Umsetzungsplänen
  • Identifizieren geeigneter Softwareprodukte, Erarbeitung und Umsetzung von IT-Lösungsarchitekturen
  • Gestaltung der Anwendungslandschaft nach den Anforderungen der Projekte und in Berücksichtigung der Integrationsfähigkeit in die IT-Gesamtarchitektur der Anwendungslandschaft der FH Köln
  • Bereitstellung von Entwicklungs-, Test und Produktionsumgebungen
  • Programmierung zur Anpassungs- und Schnittstellenentwicklung, Konfiguration und Parametrisierung
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes, fachbezogenes (Fach)Hochschulstudium der Informatik oder gleichwertige Erfahrung als Software-Architekt oder Software-Spezialist
  • Gute Kenntnisse in der Software-Entwicklung und Erfahrung mit Portaltechnologien und Softwareprodukten im Umfeld Kommunikation und Kooperation bzw. Web 2.0
  • Analytisches Denken, strukturierte Vorgehensweise, hohe Kommunikationskompetenz
  • Erfahrungen in der Konzepterstellung und in der verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte
  • Zielgerichtete selbstständige Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe und besondere Kompetenz zur Teamfähigkeit

Ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabenfeld sowie eine offene Arbeitsatmosphäre mit einem professionell arbeitenden Team werden Sie erwarten.
Frauen werden nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hierfinden Sie die Stellenanzeige als pdf.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagenbis zum 25.02.2011 unter Angabe
der Kennziffer CIT01W/11
an:
den Präsidenten der Fachhochschule Köln
z. Hd. Herrn Klaus.
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Emons unter Tel. 0221 8275-2661.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)