Pädagogische/r Mitarbeiter/in für E-Learning

03.03.2011: Stellenausschreibung des e-learning center der Technischen Universität Darmstadt

Die TU Darmstadt sucht ab sofort eine/n

Pädagogische/r Mitarbeiter/in für E-Learning
mit Schwerpunkt Schulung und Beratung zu E-Didaktik.

Die Stelle ist projektbezogen und bis zum 31.12.2013 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.
Angesiedelt ist die Stelle am e-learning center (innerhalb des Hochschulrechenzentrums), der zentralen Serviceeinrichtung für E-Learning an der Technischen Universität Darmstadt (www.e-learning.tu-darmstadt.de).

Ihre Aufgaben:
  • Sie akquirieren E-Learning-Projekte in den einzelnen Fachbereichen und Fachgebieten, beraten Lehrende bei der Konzeption von E-Learning-Veranstaltungen, planen Ressourcen für die Produktion und betreuen die Durchführung bis hin zur Ergebnissicherung.
  • Zur Ergebnissicherung setzen Sie das E-Learning-Label als Qualitätsinstrument ein und entwickeln dieses auf Basis neuer Erkenntnisse weiter.
  • Durch Schulungen vermitteln Sie Professoren/-innen und wissenschaftlichen Mitarbeitern/-innen Basiskompetenzen und –wissen in der Konzeption von E-Learning-Veranstaltungen (im universitären Kontext).
  • Gemeinsam mit Ihren Kollegen/-innen bauen Sie die E-Learning Infrastruktur aus didaktischer Perspektive an der TU Darmstadt weiter aus und entwerfen innovative Konzepte zur Integration von Web 2.0-Technologien in der Lehre (z.B. Einsatz von Wikis, Blogs, Social Software in der Lehre).
  • Sie kümmern sich um Konzeption und Organisation des jährlich zu vergebenden E-Teaching-Awards an der TU Darmstadt.

Ihr Profil:
  • Sie haben einen Hochschulabschluss in Pädagogik oder einer angrenzenden Fachrichtung sowie grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen zu E-Learning (aus dem Studium, aus beruflicher Tätigkeit und/oder durch Weiterbildung).
  • Sie verfügen bereits über Erfahrungen zu didaktischen Beratungsprozessen und Schulungen (bevorzugt mit Bezug zu E-Learning).
  • Sie haben Spaß an der Erprobung neuer Web-Technologien, die für E-Learning relevant sein könnten und haben den Wunsch an innovativen Themen zu arbeiten.
  • Sie haben ein sicheres Auftreten und präsentieren gern
  • Sie sind sehr kommunikativ, knüpfen gern neue Kontakte und besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und offene Diskussionskultur sind für Sie kein Gegensatz. Die Freude an Teamarbeit rundet Ihr Profil ab.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bittebis zum 28.03.2011unter Angabe derKenn-Nummer 69an den Leiter des Hochschulrechenzentrums, Dipl. –Phys. Michael Würtz, leitung@hrz.tu-darmstadt.de, Technische Universität Darmstadt, Hochschulrechenzentrum, Petersenstr. 30, 64287 Darmstadt.
Gerne auch per E-Mail an: info@elc.tu-darmstadt.de
Telefonische Rückfragen an: Frau Anika Hartmann: 06151/16-6477

Die vollständige Stellenausschreibung finden Siehier.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)