Stellenausschreibung TU Darmstadt: Universitätsprofessur (W3)

30.03.2011: Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Quelle: http://www.tu-darmstadt.de/

Im Fachbereich Humanwissenschaften (Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Fachgebiet Allgemeine Pädagogik) der Technischen Universität Darmstadt ist zum Sommersemester 2011

eine Universitätsprofessur (W3) Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik

zu besetzen.

Die Professur soll das Fach Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik qualifiziert in Forschung und Lehre vertreten. Insbesondere soll eine Profilierung sowohl im Bereich bildungstheoretisch fundierter Medientheorie einschließlich der Bezüge zu gesellschaftlichen Prozessen der Technisierung als auch ausgewiesene empirische Forschungen auf dem Gebiet der interaktiven Medien vorliegen. Erfahrungen in interdisziplinärer Entwicklungskooperation im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie sind erwünscht.

Primär wird die Professur Lehre im Lehramtsstudium für Gymnasien und im BA Pädagogik anzubieten haben, vor allem in den Bereichen Bildungstheorie und Didaktik, sowie im Rahmen des Masters für Bildungswissenschaften.

Von dem/der Stelleninhaber/in wird neben der aktiven Beteiligung in den Studiengängen das Engagement im interdisziplinären Forschungs- und Lehrfeld E-Learning und E-Research sowie deren konzeptioneller und hochschuldidaktischer Umsetzung erwartet.

Bewerber/innen müssen herausragende Leistungen in Forschung und Lehre und entsprechende pädagogische Eignung nachweisen.

Die Einstellung erfolgt im außertariflichen Angestelltenverhältnis mit einer qualifikationsabhängigen Vergütung in Anlehnung an die W-Besoldung. Diese wird zwischen Bewerber/in und Hochschulleitung verhandelt. Professorinnen und Professoren, die bereits in einem Beamtenverhältnis stehen, können in einem solchen weiterbeschäftigt werden. Es gelten ferner die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 61 und 62 Hessisches Hochschulgesetz.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber/innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagenunter Angabe der Kenn-Nummer 98 bis zum 15.05.2011

an denDekan des Fachbereichs 03
Alexanderstr. 10
64283 Darmstadt

Die Stellenausschreibung finden Sie auch im Internet auf den Seiten der TU Darmstadt unterhttp://www.intern.tu-darmstadt.de/dez_vii/stellen/stellen_details_32320.de.jsp!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)