Gute Lehre aufgezeichnet?

10.05.2011: Möglichkeiten für E-Lectures an Hochschulen in Brandenburg - am 26.05.2011 von 15:00-18:00 Uhr an der Universität Potsdam

Das Thema „Veranstaltungsaufzeichnung“ (oder „E-Lectures“) verzeichnet in den letzten Jahren eine zunehmende Aufmerksamkeit. An vielen Hochschulen sind Initiativen entstanden, die zum Ziel haben, den Einsatz auszuweiten.

Mit Blick auf die Hochschule sind in diesem relativ neuem Feld noch viele Fragen offen:
- Welche Potentiale bieten Veranstaltungsaufzeichnungen?
- Wie lassen sich diese sinnvoll in Lehrszenarien einbinden?
- Welche Rahmenbedingungen müssen berücksichtigt werden?

In der fünften Veranstaltung in der Reihe „Forum eLearning“ wird daher das Thema „Veranstaltungsaufzeichnung“ aufgegriffen und gemeinsam diskutiert mit Expert/-innen, Anwender/-innen und interessierten Lehrenden über Erfahrungen, Rahmenbedingungen und Leitlinien für den gelingenden Einsatz.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um die Organisation zu erleichtern, melden Sie sich bitte perE-Mailan.

Die Veranstaltung wird per Videokonferenz zur TU Cottbus übertragen. Interessierte wenden sich bitte an das IKMZ/Multimediazentrum.

Die nächste Veranstaltung findet am 27.10.2011, 15:00 - 18:00 Uhr zum Thema "E-Portfolio" statt.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bittehttp://www.uni-potsdam.de/agelearning/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)