Stellenangebot: Technische Universität München

17.05.2011: Lehrstuhl für Datenverarbeitung

Der Lehrstuhl für Datenverarbeitung sucht zum nächstmöglichen Termin

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

zur Weiterentwicklung von Lehrsoftware. Die Stelle ist auf sechs Monate befristet, kann aber den Einstieg in das wissenschaftliche Umfeld bedeuten.

Aufgabengebiet:
Weiterentwicklung des Praktikums "Programmieren in C":
  • Umbau der E-Learning-Umgebung, insbesondere Entwicklung eines Frameworks für Multiple-Choice-Tests (Web 2.0, JavaScript, Python)
  • Erweiterung und Verbesserung des Webauftritts des Praktikums
  • Verbesserung des Skriptums
  • Betreuung von Praktikumsteilnehmern
Die Hauptaufgabe besteht in der Softwareentwicklung. Organisation und Betreuung von Praktikumsteilnehmern soll eine untergeordnete Stellung einnehmen.

Vorkenntnisse:
Gute Kenntnisse der Programmiersprache C. Des weiteren sind gute Kenntnisse in mindestens einer Objektorientierten Programmiersprache, JavaScript, Python und/ oder Ruby gewünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Prinzipiell muss jedoch die Bereitschaft bestehen, sich kurzfristig und selbständig in neue Programmiersprachen und Programmiertechniken einzuarbeiten.

Zeitrahmen, Vergütung, Kontakt:
Befristung der Stelle auf 6 Monate. Beginn ab sofort. Die Stelle wird nach Besoldungstabelle Öffentlicher Dienst, TVL 13, vergütet.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr.-Ing. Michael Zwick, Lehrstuhl für Datenverarbeitung. E-Mail:zwick@tum.de, Telefon: (089) 289 23609

Mehr Information finden Sie auch hier:http://www.ldv.ei.tum.de/fileadmin/w00bfa/www/Vorlesungen/C/2011_05_09_Stellenausschreibung_Lernplattform.pdf

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)