Stellenausschreibung: Zentrum für E-Learning, Universität Ulm

23.05.2011: 2 Stellen als Akademische/r Mitarbeiter/in



Quelle: http://www.uni-ulm.de

Im BMBF- Verbundprojekt „Integrationsplattform Qualifizierung durch Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität” (QEMO), Teilvorhaben „Vernetzungs-und Lernplattform” sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Stellen als Akademische/r Mitarbeiter/in (TV-L El3)

befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.

Gesucht werden Informatiker/Medieninformatiker und Mediengestalter, die medienpädagogische Erfahrung mit Interesse am Thema Elektromobilität verbinden. Tätigkeitsbereich ist die Etablierung einer Vernetzungsplattform als „Community of Practice”, in der Lerninhalte ausgetauscht, standardisiert und aufgewertet werden. Basis für die Konzeption der Plattform sind die Ergebnisse aus der „Nationalen Bildungskonferenz Elektromobilität 2011”. Die Erstellung von Lerninhalten soll sich an der „Kompetenzroadmap Elektromobilität”, die während der Konferenz erarbeitet wird, orientieren. Begleitend zur Implementierung der Plattform sollen gezielte Evaluationsmaßnahmen erfolgen. Darüber hinaus sollen die Aktivitäten in ein Gesamtkonzept auf Bundesebene integriert werden, was eine Zusammenarbeit mit Partnern aus anderen Einrichtungen erfordert.

Aufgaben:
•inhaltlich/technische Konzeption der Vernetzungsplattform Elektromobilität
•Implementierung, Betreuung und Wartung der Plattform
•Erstellung/Anpassung von Lernmaterial
•Koordination der Content-Entwicklung
•Evaluation

Qualifikationen:
•Hochschulabschluss im Bereich Informatik bzw. Mediengestaltung oder einer angrenzenden Fachrichtung
•Erfahrung mit der Administration von Content- und Lernmanagement-Lösungen, Datenbanken
•Erfahrung in der Umsetzung von Lernmodulen nach SCORM-Standard
•sicherer Umgang mit Bild- Audio- und Videobearbeitungssoftware

Erwünscht sind darüber hinaus Vorkenntnisse und Erfahrungen im E-Learning-Bereich, vorzugsweise zu ingenieurwissenschaftlichen Themen.
Wir bieten ein abwechslungsreiches und innovatives Arbeitsumfeld im Themenfeld
E-Learning sowie die Chance, ein komplex angelegtes Projekt selbstverantwortlich zu gestalten.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in der Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungenmit Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Arbeitsproben richten Sie bittebis 10. Juni 2011 per E-Mailan Dr. Stefanie Panke (stefanie.panke@uni-ulm.de), Zentrum für E-Learning der Universität Ulm. Bitte geben Sie imBetreff der E-Mail die Kennziffer 40an.

Weitere Informationen finden Siehier!
Die Stellenanzeige können Sie außerdem auf den Seiten derUniversität Ulmnachlesen.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)