Stud.IP-Tagung 2011

27.06.2011: Vom 31. August bis 1. September 2011 in Göttingen


Der Stud.IP e.V. und die data-quest GmbH laden Betreiber, Anwender und Endnutzer des Open-Source Lernmanagementsystems Stud.IP herzlich zur jährlichen Tagung in Göttingen ein. Stud.IP (Abkürzung für "Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre") ist eines der führenden Open-Source-Systeme für die internetgestützte Lehre.
Im Mittelpunkt der Tagung werden der Didaktische Einsatz einer Lernplattform und die Organisationsentwicklung stehen. Außerdem sollen die neuesten Entwicklungen und Anwendungen von Stud.IP vorgestellt werden. In Vorträgen und Workshops wird den Fragen nachgegangen, welche E-Learning-Werkzeuge sich im Lehreinsatz bewährt haben und welche nicht funktionieren, wie Lehrszenarien über ein Lern-Management-System abgebildet und unterstützt und wie Lehre funktioniert, wenn sie nach Kostenstellen oder Modulen organisiert wird.
Stud.IP wird bisher international an über 65 Universitäten, Fachhochschulen, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen genutzt. Immer häufiger führen auch Firmen die Lern- und Kommunikationsplattform als Baustein für die Personalentwicklung ein.
Hiergeht's zur Online-Anmeldung, für weitergehende Informationen besuchen Sie bittehttp://www.studip.de/veranstaltungen/studip-tagung-2011/.
Noch mehr Veranstaltungen finden Sie ime-teaching.org-Veranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)