Jobangebote der Leibniz Universität Hannover

04.07.2011: Zum 1. Oktober hat die eLearning Service Abteilung (elsa) drei Stellen zu besetzen.

Im Rahmen der BMBF Förderlinie "Qualität in der Lehre" sucht die eLearning Service Abteilung (elsa) der Leibniz Universität Hannover für vier Jahre die folgenden Mitarbeiter/-innen (Entgeltgruppe TVL-13):

  • Projektleiter/-in (50%)
  • Systembetreuer/-in für das LCMS ILIAS (45%)
  • Softwareentwickler/-in für Stud.IP (45%)

Zentrale Aufgabe aller drei Postionen ist die Mitarbeit am Projekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers“ (eCult). Ziel dieses Projektes ist es, die an den niedersächsischen Hochschulen unterschiedlich vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen im Einsatz von digitalen Lerntechnologien zur Verbesserung der Lehre aufzugreifen, in die Breite zu tragen und so miteinander zu teilen. Das Projekt erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit weiteren niedersächsischen Hochschulen und somit eine entsprechende Reisebereitschaft. Die Stellen sind angesiedelt an der eLearning Service Abteilung (elsa).
Hier finden Sie detaillierte Informationen zum gewünschten Profil und den Einstellungsvoraussetzungen des/derProjektleiter/-in, des/derSystembetreuer/-inund des/derSoftwareentwickler/-in.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern; Bewerbungen qualifizierter Frauen werden deshalb besonders begrüßt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagenbis zum 28.07.2011an:
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Zentrale Einrichtung für Lehre, Studium und Weiterbildung
Abt. 3: Weiterbildung (eLearning Service Abteilung)
Dr. Marc Krüger
Schloßwender Straße 5
30159 Hannover
Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Marc Krüger , Tel. +49 511.762 -17442 , E-Mailkrueger@elsa.uni-hannover.degerne zur Verfügung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)