Jobangebot der Uni-Bibliothek Tübingen: Informatiker

13.10.2011: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Projekt "Blended Library"

Die Universitätsbibliothek Tübingen ist Praxispartner im Projekt "Blended Library" der Uni Konstanz, das vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert wird. Weiterer Projektpartner ist das Institut für Wissensmedien, Tübingen. Im Rahmen des Projektes soll in Tübingen ein "Living Lab" aufgebaut werden, in dem verschiedene Nutzungsszenarien von MS-Surface in Lern- und Lehrformen entwickelt und auf ihre Akzeptanz hin erprobt werden sollen. Dazu sucht die Bibliothek eine/n Mitarbeiter/in (TV-L E13).

Kernaufgaben:
  • Technischer Aufbau des Living Lab an der Universitätsbibliothek
  • Betreuung von Benutzern des Systems
  • Unterstützung bei den zu erprobenden Szenarien

Anforderungsprofil:
  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Kenntnisse in und Erfahrungen mit den Objekt-orientierten Programmiersprachen C#/WPF und Java
  • Erfahrungen in XML Datenbanken und Bereitschaft zur Einarbeitung in BaseX (http://basex.org)
  • Wünschenswert wären Erfahrungen mit Microsoft Surface 1 oder einer vergleichbaren Technologie sowie mit Netzwerk-Konfiguration

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, Gelegenheit zur Promotion kann vermittelt werden. Bewerbungen sind bis zum 10. November 2011 möglich. Die Einstellung erfolgt durch die Universitätsverwaltung.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Die vollständige Stellenanzeige und Kontakt finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Projekt "Blended Library": http://hci.uni-konstanz.de/blendedlibrary

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)