Servicestelle E-Learning Uni Freiburg sucht Mitarbeiter/in (50%)

23.12.2011:
Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: hier arbeiten Sie für Forschung oder Lehre auf höchstem Niveau mit einer einzigartigen Fächerbreite - mitten in einer der schönsten Städte Deutschlands.

Die Servicestelle E-Learning sucht
eine/n akademische/n Mitarbeiter/in (Schwerpunkt Blended Learning)
Teilzeitstelle (50%), Eintrittstermin: sofort

Im Rahmen des BMBF-Wettbewerbes "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen" ist für die Mitarbeit im Verbundprojekt "Windows for Continuing Education" bei der Servicestelle E-Learning im Rechenzentrum der Universität Freiburg eine Stelle einer/s akademischen Mitarbeiters/in zur Beratung und Entwicklung didaktischer Konzepte für Studienangebote in der wissenschaftlichen Weiterbildung in Blended Learning Formaten zu besetzen.

Ziel des Projektes ist, Konzepte und Strukturen innerhalb der Universität zum Aufbau neuer, modularer Weiterbildungsangebote zu entwickeln. Somit soll die Hochschule für neue Zielgruppen geöffnet und das Studienangebot erweitert werden. Durch die Erschließung bereits bestehender Inhalte und (Teil-) Module aus Master-(Online-)Studiengängen an der Universität Freiburg und der Generierung neuer Module, zum Teil auch unter Einbeziehung externer Kooperationspartner (Institute der Fraunhofer Gesellschaft) sollen die Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung im Blended Learning Verfahren deutlich ausgebaut werden.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung der beteiligten Pilotprojekte bei der Konzeption und Entwicklung von zielgruppenorientierten Blended Learning- und Betreuungsszenarien
  • Erarbeitung eines Qualifizierungsprogramms für Lehrende zur Adaption und Modifikation von Lehrkonzepten aus der Präsenzlehre in Blended Learning Formate
  • Unterstützung eines parallelen Teilprojektes zur Erweiterung der technischen IT-Infrastruktur zur optimalen Anpassung der notwendigen technischen Plattformen auf die didaktischen Konzepte.

Die Erfüllung der Aufgaben ist eng vernetzt mit den beiden an der Universität Freiburg angesiedelten Einrichtungen Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik (HDZ) und der Freiburger Akademie für universitäre Weiterbildung (FRAUW).

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wiss.Hochschulstudium, bevorzugt im Bereich Erziehungswissenschaften/Pädagogik, Erwachsenenbildung oder Psychologie
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Lehren und Lernen, insbesondere mit neuen Lerntechnologien (E-Learning und Blended Learning)
  • Erfahrung im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung und berufsbegleitenden Studienformaten sowie eigene Lehrerfahrung sind erwünscht
  • Kontaktfreudigkeit, Neugier und Freude sich zu vernetzen, ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten.
Die Stelle ist bis 31.03.2015 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E 13. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert ausdrücklich entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Bitte bewerben Sie sich mit dem Ausdruck Ihres Bewerbungsformulars [PDF-Datei hier öffnen] und den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 7808 bis spätestens 23.01.2012 unter folgender Adresse:

Servicestelle E-Learning im Rechenzentrum der Universität Freiburg
z.H. Sekretariat
Hermann-Herder-Str. 10
79104 Freiburg

Für nähere Informationen steht Ihnen Dr. Nicole Wöhrle unter Tel. 0761/203-4690 oder Email nicole.woehrle@rz.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Die Stellenanzeige finden Sie auch hier auf der Webseite der Universität Freiburg.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)