Stellenausschreibung Hochschule Osnabrück

13.02.2012: Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik


Quelle: http://www.hs-osnabrueck.de/
Die Hochschule Osnabrück, Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, sucht im Rahmen des vom BMBF geförderten Qualitätspaktes Lehre zur Verbesserung der Studienbedingungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

zur Mitarbeit im Rahmen des Verbundprojektes „eCult – eCompetence and Utilities for Learners and Teachers“.

Im Projekt eCult arbeiten von 2011 bis 2016 ingesamt 13 Projektpartner aus Niedersachsen an der Verbesserung der Lehrqualität mit dem Ziel, den didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Lerntechnologien in großer Breite zu intensivieren.

Die Aufgabengebiete umfassen insbesondere:

- Entwicklung und Durchführung zielgruppenspezifischer und werkzeugbezogener Weiterbildungsangebote (eLearning)
- Fachdidaktische Beratung Lehrender, insbesondere im Bereich der MINT-Fächer
- Konzeption und Entwicklung von Werkzeugen zum Einsatz in der Hochschullehre

Der/die Bewerber/in sollte über einen pädagogischen Hochschulabschluss bzw. einen Hochschulabschluss als Informatiker verfügen, letzteres bevorzugt mit dem Schwerpunkt Medieninformatik. Praktische Erfahrungen im Bereich eLearning sind erforderlich.

Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet und teilzeitgeeignet. Die Bereitschaft zur interdisziplinären und hochschulübergreifenden Zusammenarbeit ist unbedingt notwendig. Die Vergütung erfolgt nach EG 11 TV-L.

Die Hochschule Osnabrück fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15.02.2012 unter Angabe der Kennziffer IuI 21 erbeten an:

Präsident der Hochschule Osnabrück
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
E-mail: personalmanagement@hs-osnabrueck.de

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)