Stelle: E-Learning-Berater/in an der JLU Gießen

22.02.2012: Am Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen ist zum 01.05.2012 eine ganze Stelle mit einem/einer Verwaltungsangestellten als E-Learning-Berater/in zu besetzen.


Quelle:http://www.uni-giessen.de/uni-
veranstaltungen/jlu-logo-300.gif
Die Stelle ist befristet bis 31.12.2016 und wird im Rahmen des drittmittelfinanzierten Projekts "Einstieg mit Erfolg" - vorbehaltlich der endgültigen Zuteilung der Mittel - vergeben.

Mit dem Projekt möchte die Justus-Liebig-Universität Gießen die Studieneinstiegsphase (vom Ende der Schulzeit bis zum Ende des ersten Studienjahres) optimieren. Hierbei sollen u.a. ein webbasiertes Informationsportal zu den Inhalten und Studienvoraussetzungen der grundständigen Studiengänge aufgebaut, E-Learning-Angebote zu Study-Skills-Modulen entwickelt und innovative Lehr- und Lernkonzepte mit E-Learning-Anteilen der Fachbereiche unterstützt werden.

Die Stelle ist bei der Koordinationsstelle Multimedia (KOMM) am Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen angesiedelt. Im Rahmen des Projektes gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem Zentrum für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen und der Zentralen Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Aufgaben:
  • Entwicklung des webbasierten Informationsportals (Ask Justus)
  • Entwicklung von E-Learning-Angeboten zu Study-Skills-Modulen
  • Unterstützung bei Projekten in der Innovationswerkstatt bzgl. der Entwicklung von E-Learning- und Blended-Learning Konzepten
  • Umsetzung der E-Learning-Konzepte und Evaluation der Maßnahmen
  • Durchführung von medientechnischen und mediendidaktischen Workshops und Beratungen
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern.
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Erfahrung im Bereich der Entwicklung von webbasierten Self-Assessment-Angeboten
  • Erfahrungen im Einsatz einer Lernplattform in der Hochschullehre, vorzugsweise Stud.IP und ILIAS
  • Erfahrungen in der Produktion von E-Learning-Content und E-Prüfungsverfahren
  • Evaluations- und Beratungs-Knowhow
  • analytisches Denkvermögen, ergebnisorientierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Team-Fähigkeit
  • hervorragende Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
Bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H). Die Justus-Liebig-Universität Gießen versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerber/innen mit Kindern sind willkommen.

Bewerbungen können bis zum 15.03.2012 eingereicht werden. Zur vollständigen Stellenausschreibung gelangen Sie über den Stellenmarkt der JLU Gießen.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)