Stellenausschreibung: E-Learning-Koordinator TU Freiberg

23.02.2012: Im Universitätsrechenzentrum, Abteilung Medienzentrum, ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer E-Learning-Koordinators/in zu besetzen.

Im Rahmen der vom BMBF geförderten Qualitätsoffensive zur Verbesserung der Lehre möchten Universitätsrechenzentrum und Universitätsbibliothek ihre spezifischen Fähigkeiten als zentrale Dienstleister einbringen. Mit der Erweiterung um mediendidaktische Kompetenzen sollen vorhandene Initiativen zum E-Learning in einem Kompetenzzentrum gebündelt werden sowie die Professoren/-innen und Lehrenden im Sinne einer zentralen Serviceleistung aktiv unterstützt werden.

Aufgabengebiete:
  • Entwicklung und Ausgestaltung eines didaktischen E-Learning-Konzeptes für die TU Bergakademie im Team des E-Learning-Kompetenzzentrums
  • Entwicklung von Qualitätsstandards speziell für den Einsatz elektronischer Medien und des Blended-Learning sowie Popularisierung und Umsetzung des E-Learning-Konzeptes
  • Beratung der Fakultäten zum Einsatz von E-Learning und Blended-Learning- Angeboten auf der Grundlage des gemeinsamen Bildungsportals der sächsischen Hochschulen und Universitäten
  • Unterstützung der Fakultäten bei der didaktischen Vorbereitung von Lehrveranstaltungen
  • didaktische Aufbereitung von Inhalten für das System OPAL/OLAT des Bildungsportals Sachsen
  • technische Unterstützung im System OPAL zur Einrichtung von Kursangeboten
  • Planung, Vorbereitung und Erstellung von Vorlesungsaufzeichnungen und deren Einbindung in das Bildungsportal
  • Anleitung zur Bereitstellung von Crossmedia-Angeboten der Fakultäten
  • Beratung zur Einhaltung urheberrechtlicher Bestimmungen in Lehrmaterialien (Online und Print)
  • enge Kooperation mit der Universitätsbibliothek, der Graduierten- und Forschungsakademie, der BPS Bildungsportal Sachsen GmbH und dem Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen
Anforderungen:
  • abgeschlossenes Universitätsstudium, gerne in Medienpädagogik/Medieninformatik oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • vorteilhaft sind nachgewiesene pädagogische Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrungen mit E-Learning-Konzepten und -Werkzeugen
  • technisches Know-how zum Einsatz von Multimedia in der Lehre
  • gute Teamfähigkeit und hohe Kommunikationsbereitschaft insbesondere bei der Betreuung der Lehrenden
  • Bereitschaft zur selbstständigen Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Workshops, Seminaren und Lehrgängen zur Thematik
  • strukturierte Arbeitsweise und Erfahrungen im Projektmanagement

Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre mit Möglichkeit zur Verlängerung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L je nach persönlicher Qualifikation.
Der Arbeitsplatz kann auch als Teilzeitarbeitsplatz besetzt werden.

Die Bewerbungsfrist ist der 02.03.2012. Kontakt und nähere Informationen finden Sie unter: http://www.tu-freiberg.de/allgemein/service/ausschreibung/pdf/45_2012.pdf

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)