Call for Videos "Warum E-Books (nicht) funktionieren"

04.04.2012: iUNIg: Interuniversitäre Initiative für Neue Medien in Graz. Fachtagung zum Thema “E-Books”, Meerscheinschlössl, Universität Graz am 29.11.2012
Warum E-Books (nicht) funktionieren:
Was ist ein E-Book? Verwenden Sie E-Books? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Haben E-Books Zukunft? Sie wollen E-Books lesen, aber Sie scheitern daran? Wenn man E-Books zur Verfügung stellt, wie sollte man das machen?

Beispielhafte Fragen für einen “Call for Video”. Es wird aufgerufen, Kurzvideos rund um das Thema E-Books zu erstellen. Dabei wird die Fragestellung nicht sehr konkret vorgegeben, es wird lediglich darum gebeten, dass sich der Beitrag im Themenfeld bewegt. Auch die inhaltliche Form (Animation, Interviews, Zeichnungen, …) ist Ihnen überlassen.

Ablauf und Deadlines:
Reichen Sie Ihren Videobeitrag bis zum 31.08.2012 ein, indem Sie ihn bei YouTube zur Verfügung stellen und die URL unter der E-Mail-Adresse info@iunig.at zukommen lassen.

Das Organisationsteam wird im Anschluss die formalen Kriterien (Inhalt, rechtliche Belange, …) prüfen und im Falle der Annahme weitere Details (Verschlagwortung) zusenden.

Mit 01.09.2012 werden die Videos auf unserer Webseite gelistet und in den entsprechenden Sozialen Netzwerken vorgestellt. Eine Jury wählt bis 30.10.2012 die zehn besten Videos aus und stellt je eine kostenlose Eintrittskarte für die E-Book-Tagung zur Verfügung, damit die Videos im Rahmen einer Postersession bei der Tagung einem breiten Publikum gezeigt werden können. Für die Präsentation vor Ort stehen ein Stehtisch und eine Pinwand zur Verfügung.

Die Besucher/innen der Tagung sind dann aufgefordert, während der Veranstaltung die drei besten Videos zu wählen, die mit Sachpreisen ausgezeichnet werden.

Hier gehts zum Call!

 - E-Book 2012
 - Call for Videos
 - Tagungsablauf und Inhalte
 - Anmeldung

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis Ausschreibung

Kommentare (0)