Softwareentwicklerin/ Softwareentwickler (65%), Uni Hannover

13.06.2012: Die Leibniz Universität Hannover und die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen haben im Rahmen einer Kooperation eine Stelle alsSoftwareentwicklerin/ Softwareentwickler (65%) EntgGr. 13 TV-L zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Zentrale Aufgabe ist die Mitarbeit am Projekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers (eCult)“. Hierfür wird eine Softwareentwicklerin/ einen Softwareentwickler für das Open-Source Lernmanagement-System Stud.IP gesucht.

Die Leibniz Universität Hannover und die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen haben im Rahmen einer Kooperation, vorbehaltlich der Freigabe durch die Jobbörse Niedersachsen, eine Stelle als

Softwareentwicklerin/ Softwareentwickler (65%)
EntgGr. 13 TV-L

schnellstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
Die Stelle ist auf vier Jahre befristet. Der Stellenumfang entspricht 65% der tariflichen Arbeitszeit. .

Aufgaben
Zentrale Aufgabe ist die Mitarbeit am Projekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers (eCult)“. Ziel dieses Projektes ist es, die an den niedersächsischen Hochschulen unterschiedlich vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen im Einsatz von digitalen Lerntechnologien aufzugreifen, in die Breite zu tragen und so die Qualität der Lehre zu verbessern.

Hierfür wird eine Softwareentwicklerin/ einen Softwareentwickler für das Open-Source Lernmanagement-System Stud.IP gesucht (www.studip.de) die/der die folgenden Aufgaben übernimmt:

  • Anpassung und Weiterentwicklung von Funktionen und Plug-Ins
  • Design und Implementierung neuer Funktionen, Plug-Ins und Apps in einem interdisziplinären Team mit Pädagogen und Campusmanagern
  • Aktive Mitarbeit in der Stud.IP Open-Source-Community
Bewerbungsfrist ist der 25.06.2012.

Die vollständige Stellenanzeige finden Sie online. 

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)