Online-Event: Internet of Things

04.07.2012: Donnerstag, 5. Juli um 17 Uhr, hier auf e-teaching.org
Zu Gast bei der Veranstaltung, die im Rahmen des OPCO 2012 stattfindet, ist Prof. Detlef Krömker, Professor am Institut für Graphische Datenverarbeitung und Vorstand von studiumdigitale, der zentralen E-Learning-Einrichtung an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main.

"Internet of Things" - dieser Ausdruck meint Objekte, die mit dem Internet und dadurch mit bestimmten Informationen verknüpft werden können. Ein Vorteil dieser so genannten "Smart Objects" ist, dass sie mit Hilfe der Informationsübertragung adressierbar und somit auffindbar werden bzw. jederzeit Informationen von ihnen abgerufen bzw. auf sie übertragen werden können.

Das Internet der Dinge ist momentan für Lehr- und Lernprozesse noch ohne große Relevanz. Doch welche Chancen bieten Smart Objects im Bildungsbereich? Welche Szenarien sind in Zukunft denkbar? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Online-Veranstaltung diskutiert werden. Die Teilnahme ist für alle Interessierten offen und kostenlos.

Den Login und weitere Informationen finden Sie hier: http://www.e-teaching.org/community/communityevents/ringvorlesung/internet_of_things

Die Veranstaltung findet im Rahmen des offenen Online-Kurs OPCO12 statt, einem Kooperationsprojekt von e-teaching.org, dem Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), studiumdigitale (Universität Frankfurt) und dem Weiterbildungsblogger Dr. Jochen Robes. Moderiert wird der Thementrack gemeinsam von Prof. Krömker, Claudia Bremer und David Weiss vom studiumdigitale der Goethe-Universität Frankfurt.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)