Stellenausschreibung Fachhochschule Südwestfalen

28.03.2013: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in - E-Business / E-Learning - für die Mitarbeit im Fachbereich Elektrische Energietechnik, Standort Soest, zum 01.07.2013


Quelle: http://www4.fh-swf.de/media/downloads/hv1/sg12/stellenausschreibungen/35-2013-fb-eet-wissMA-e-learning-text.pdf

Die Fachhochschule Südwestfalen sucht zum 01.07.2013 für dieMitarbeit im Fachbereich Elektrische Energietechnik am Standort Soest eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
- E-Business / E-Learning -


Aufgaben
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer E-Learning-Strategiesowie der Produktion von E-Learning-Materialen
  • Mithilfe bei der Betreuung und Anleitung Studierender sowie beider Vermittlung fachlicher Kenntnisse und Fertigkeiten inLehrveranstaltungen im Bereich Computer Science / E-Business(Databases, E-Business, ERP, IT-Introduction, usw.) in englischerSprache. Die Fächerauswahl erfolgt nach Absprache unterBerücksichtigung der Qualifikation der Bewerberin / des Bewerbers.
  • Mithilfe bei der fachlichen Beratung Studierender für Seminar- undBachelorarbeiten
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni-Diplom oder Master) der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder verwandter Fachgebiete
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office
  • gute Englischkenntnisse
  • wünschenswert sind zudem Kompetenzen bzw. Erfahrungen imBereich E-Learning (z.B. aus Lehre oder Praxis)
Vertragsbedingungen
Das Vollzeitarbeitsverhältnis mit Möglichkeit zur Promotion im Bereich „E-Business / E-Learning“ wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist für die Dauer von 3 Jahren befristet zu besetzen. Eine Verlängerung der Befristung wird je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen um weitere drei Jahre angestrebt. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Bewerbung
Auskunft erteilt Herr Prof. Dr. Weber (Tel.: 02921 / 378 - 475)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicherEignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagenunter Angabe der Stellenangebot-Nr. 35/2013 bis zum 22.04.2013 (Posteingang) an den Präsidenten der Fachhochschule Südwestfalen, Personaldezernat, Postfach 20 61, 58590 Iserlohn oder per E-Mail mit max. drei Dateien als Anhang an agethen.peter@fh-swf.de.

zum Stellenausschreibungstext

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)