Stellenausschreibung E-Learning Center der HS München

30.04.2013: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Qualitätsentwicklung in Vollzeit (100%) zum 01.06.2013

Die Hochschule München als eine der größten Hochschulen ihrer Art in Deutschland sieht ihre Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung von Lehre und Forschung. Mit dem Konzept „Für die Zukunft gerüstet“ hat sich die Hochschule München am Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre erfolgreich beteiligt (www.hm.ed/lehre).

AufGrund der zentralen Bedeutung von E-Learning für die Qualität der Lehre hat die Hochschule München ein E-Learning-Center gegründet, in dem Unterstützungs-,Qualifizierungs- und Beratungsangebote zum E-Learning gebündelt und koordiniert werden.

Zur Verstärkung des Teams des E-Learning Centers suchen wir zum 01.06.2013 eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
Qualitätsentwicklung in Vollzeit (100%)

für die Konzeption und Umsetzung der kontinuierlichen Qualitätssicherung und -entwicklungfür E-Learning/Blended Learning.
DasAufgabengebiet beinhaltet für die E-Learning Aktivitäten der Hochschule

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Konzepts zur Qualitätssicherung und -entwicklung
  • Monitoring und formative Evaluation zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung
  • Kooperation im Rahmen des Qualitätsmanagements der Hochschule
  • Unterstützung der operativen Leitung des E-Learning Centers bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Angebots des E-Learning Centers
  • kontinuierliche Mitarbeit in der Begleitforschung, in Kooperation mit der wissenschaftlichen Leitung des E-Learning Centers

Neben einem erfolgreichen Hochschulabschluss (Dipl. (univ.), Master oder vergleichbar) erwarten wir Interesse an hochschuldidaktischen Fragestellungen sowie an der Entwicklung neuer Lehr-/Lernformate. Kenntnisse im Bereich derQualitätsentwicklung und/oder im E-Learning setzen wir voraus. Erfahrungen im Bereich der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen im E-Learning und/oder Erfahrungen mit Prozessdokumentation sind darüber hinaus von Vorteil.

Wenn Sie Freude an einer derartigen Tätigkeit haben, können wir Ihnen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten bieten.

Das bis 30.09.2016 befristete Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Entgeltgruppe E 13). Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Diesewerden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen. Die Hochschule München hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil im wissenschaftlichen/technischen Bereich zu erhöhen und fordert daher insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung Partnernews

Kommentare (0)