L3T 2.0 gewinnt den e-teaching.org-Projektwettbewerb ...

05.07.2013: ... und auch die Projekte eTutoring und ARSnova wurden bei der Jubiläumstagung mit umfangreichen (leider nur symbolischen) Mitteln ausgestattet.

Über 100 Gäste waren am 26. und 27. Juni nach Tübingen gekommen, um das 10-jährige Jubiläum von e-teaching.org zu feiern. Auf dem Programm der Jubiläumstagung stand auch ein Projektwettbewerb zum Thema "Zukunft des Lernens".

Welche der vorgestellten Projekte würde ich finanziell unterstützen? Das war die Frage, vor der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach zwölf Kurzpräsentationen der ganz unterschiedlichen Wettbewerbsprojekte standen. Damit legten die Veranstalter die Entscheidung zur Bewertung der Projekte in die Hände der Teilnehmenden. Diese hatten die Möglichkeit jeweils 1.800 "E-Taler" zu verteilen, die sie in den Tagungsmappen fanden. Insgesamt wurden bei der Auswahl der Siegerprojekte über 133.000 E-Talern ausgegeben.

Eindeutiger Sieger war das Projekt L3T 2.0 mit insgesamt 38.200 E-Talern. Wesentlich knapper ging die Entscheidung um die Plätze zwei und drei aus. So erreichte das Projekt eTutoring der Ruhr-Universität Bochum mit 17.600 E-Talern den zweiten Platz. ARSnova, ein an der TH-Mittelhessen entwickeltes Feedback-System, konnte 16.400 E-Talern einsammeln und erreichte damit den dritten Platz. e-teaching.org gratuliert den Gewinnern - und dankt allen Wettbewerbsprojekten für die Bereitschaft, sich auf diese etwas unkonventionelle Form des Wettbewerbs einzulassen.

Einen Tagungsbericht und eine Video-Dokumentation der Jubiläumstagung werden wir in Kürze online stellen und dann natürlich auch an dieser Stelle in einem Blog-Beitrag darüber berichten. Joachim Wedekind hat aber bereits seinen Beitrag 10 Jahre e-teaching.org: Wegbegleiter & Wegbereiter mediengesützter Hochschullehre in seinem Blog veröffentlicht, und auch  Christan Spannagel hat schon eine Aufzeichnung seines Vortrags über Open Education und Open Science auf YouTube eingestellt. Dort ist auch ein Video zum Siegerprojekt L3T. 2.0 zu finden:

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)