E-Learning/Blended-Learning Koordinator/in

02.08.2013: Stellenausschreibung des Zentrums für Europäische Integrationsforschung der Universität Bonn
Quelle: www.zei.uni-bonn.de

Das Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Universität Bonn sucht zur Unterstützung seines Forschungskooperationsprojektes mit dem West Africa Institute (WAI) in Praia, Kap Verden zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens 1. Oktober 2013) eine/n

Koordinator/in zum Aufbau der Fernstudienelemente eines Masterstudiengangs (TV‐L 13, 50%)

in westafrikanischer Regionalintegration. Der Masterstudiengang soll von ZEI und WAI in Kooperation mit der Nationaluniversität der Kap Verden in Praia aufgebaut werden und westafrikanische Studenten im Bereich der westafrikanischen Regionalintegration ausbilden. Aufgrund der infrastrukturellen Voraussetzungen in der Region wird der Studiengang Fernstudienelemente enthalten.

Ihre Aufgaben:

Der Koordinator/die Koordinatorin wird gemeinsam mit einem/einer weiteren Mitarbeiter/in am WAI in Praia den Bereich "Institutional Capacity‐Development for Regional Integration" im Rahmen des Projekts betreuen. Er/sie ist in diesem Kontext zuständig für die Erarbeitung eines E‐Learning/Blended‐Learning Konzepts für den oben genannten Studiengangs. Dies umfasst sowohl die konzeptionelle als auch vor allem die technische Umsetzung der Lernumgebung. Darüber hinaus umfassen das Aufgabenspektrum Rechercheaufgaben und voraussichtlich das Management einer Studiengangs‐Webseite.

Ihr Profil

  • Relevantes Studium der Informatik, Informations‐ Kommunikationstechnik oder technologieunterstützter Erziehungswissenschaften (Bildungstechnologie) mit dem Abschluss eines Master
  • Erfahrung in Web und Datenbank Programmierung (PHP, JavaScript, HTML5, AJAX, CSS, MySQL, etc.)
  • Erfahrung mit Open Source Lern/Content Management Systemen (Moodle, ElGG, Typo3, Drupal,etc.)
  • Über fließende Englischkenntnisse und bevorzugt auch Französischkenntnisse verfügen.
  • Lernpädagogische Kenntnisse für die fernstudiengerechte Aufbereitung von Lernmaterialien sind von Vorteil.
  • Regionalkenntnisse über Westafrika sowie Kenntnisse im Forschungsprojektmanagement sind keine zwingende Voraussetzung, aber von Vorteil.

Kontakt:
Rike Sohn
E‐Mail: rsohn@uni‐bonn.de
Tel.: 0049‐228‐73‐1882

Weitere Informationen:
Ausführliche Stellenbeschreibung des ZEI der Universität Bonn.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)