Call for Papers: ZFHE März 2014

07.08.2013: Die Zeitschrift für Hochschulentwicklung sucht Beiträge zum Themenheft "Entwicklung von Studiengängen"

Der Entwicklung von Studiengängen wird in der letzten Zeit eine höhere Beachtung geschenkt. Einen Ausgangspunkt stellt dabei der Bologna-Prozess dar, der zu einer umfassenden Studienstrukturreform führte, was sich u. a. in einer Outcome-Orientierung, der Einführung von konsekutiven Studiengängen und deren Modularisierung widerspiegelt. Während der Bologna-Prozess einen bildungspolitischen Impuls zur Neustrukturierung von Studiengängen darstellte, ist zurzeit ein Diskurs zu beobachten, der unter der Chiffre "nach Bologna" umschrieben werden kann: Im Mittelpunkt steht die kohärente Studiengang- undModulentwicklung, um die Lernprozesse der Studierenden adäquat zu unterstützen. Ebenso das Zusammenspiel von einem didaktischen sowie organisatorischen Design von Studiengängen und deren Modulen als zentrale Gestaltungsgrößen.

Im März-Themenheft geht es um eine theoriebasierte Strukturierung des Feldes der Studiengangentwicklung. Die Beiträge sollen sich somit aus einer theoriebildenden und -prüfenden Perspektive mit der Entwicklung von Studiengängen beschäftigen. In einer ersten Strukturierung werden vier Schwerpunkte zur Studiengangentwicklung offeriert. Die jeweiligen Fragen in den Schwerpunkten sollen dabei die Konturen möglicher Einreichungen aufzeigen. Der Fokus der ZFHE-März-Ausgabe liegt bei folgenden Themen:

  • Kohärente Lehr-/Lernprozessgestaltung in Studiengängen
  • Organisatorische Gestaltung der Studiengangentwicklung
  • Qualitätsentwicklung in Studiengängen
  • Gestaltung der Übergänge in Studiengänge und aus Studiengängen

Die eingereichten Beiträge sollten empirisch oder theoretisch-konzeptionell fundert sein. Dabei ist die Schwerpunktausgabe disziplinübergreifend zu verstehen. Autorinnen und Autoren aller Disziplinen sind eingeladen, Beiträge vorzugsweise in englischer Sprache, bis zum 08.11.2023 einzureichen.

Kontakt:
Bei inhaltlichen Fragen: Karl-Heinz Gerholz (gerholz@wiwi.upb.de).
Bei technischen und organisatorischen Fragen: Michael Raunig (office@zfhe.at).

Weitere Informationen:
Ausführliche Informationen zum Call im ZFHE-Portal.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)