GML²-Tagung 2013: Renaissance des E-Learning?

12.08.2013: Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens, am 28. und 29. November 2013 an der FU Berlin

Quelle: http://www.gml-2013.de/
Open Educational Resources, MOOCs, Mobile Learning, Social Media – erlebt das E-Learning eine erneute Renaissance? Themen wie Demokratisierung des Lernens, Hochschullehre für alle, eine neue Kultur der Offenheit und des Teilens stehen seit dem letzten Jahr wieder verstärkt im Fokus der Debatte um E-Learning in der Hochschullehre.

Wie reagieren die Hochschulen auf die neuen Möglichkeiten und wie verändern die aktuellen Debatten und der verstärkte Einsatz digitaler Medien und Technologien tatsächlich das Hochschulsystem, die Hochschulstrategien und die Hochschulpolitik? Wie gestalten sich die neuen Rahmenbedingungen für die Hochschullehre – Ressourcen, Prüfungsbedingungen, Rechtsfragen und technische Infrastruktur? Welchen Herausforderungen muss sich die Didaktik in Zeiten von MOOCs und Mobile Learning stellen?

Die vom Center für Digitale Systeme (CeDiS) ausgerichtete Tagung zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien und Technologien findet im Henry-Ford-Bau der FU Berlin statt und wird im Rahmen des Stiftungs-Verbundkollegs "Informationsgesellschaft" der Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung veranstaltet.

Das Programm wird in wenigen Wochen veröffentlicht. Die Anmeldung ist voraussichtlich ab dem 16. September möglich.

Aktuelle Informationen zur GML² 2013 finden Sie unter: www.gml-2013.de

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)