Professur (50%) für das Fachgebiet "Medientheorie"

19.08.2013: Stellenausschreibung der Fachhochschule Mainz
Quelle: www.fh-mainz.de

Die Fachhochschule Mainz schreibt im Fachbereich Gestaltung, Lehreinheit Medien-Design zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle aus:

Professur für das Fachgebiet „Medientheorie“
(50%, Besoldungsgruppe W 2, befristet bis zum Wintersemester 2018/19)

Die gesuchte Persönlichkeit soll das Curriculum in den Bachelor- und Masterstudiengängen "Zeitbasierte Medien" des Fachbereichs Gestaltung (Schwerpunkte Animation, Film, Interaktion) vertreten und sich durch hervorragende wissenschaftliche Leistungen in diesem Lehr- und Forschungsgebiet ausgezeichnet haben. Vorausgesetzt werden Promotion bzw. der Nachweis promotionsadäquater Leistungen, Lehrerfahrung und Publikationstätigkeiten im wissenschaftlichen sowie im journalistischen Bereich.

Profil:
Gewünscht werden Erfahrungen in der Theorie und Praxis konvergierender Mediensysteme. Zur Entwicklung des Medienstandortes Mainz sollen Projektideen zur crossmedialen Informations- und Wissensvermittlung in zeitbasierten Medien der näheren Zukunft entwickelt werden. Um die Perspektiven der Medienausbildung an der FH Mainz zu unterstützen, sind Erfahrungen an oder mit Kooperationspartnern wie Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen erwünscht. Erwartet wird außerdem die Mitarbeit in den Forschungsinstituten des Fachbereichs Gestaltung, insbesondere im Institut für Mediengestaltung.

Bewerbungsfrist ist der 30.08.2013

Weitere Informationen und Kontakt:
Die ausführliche Stellenbeschreibung auf den Seiten FH Mainz enthält u.a. umfangreiche Hinweise zum Stellenprofil und den Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren in Rheinland-Pfalz.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)