Online-Kurs: Fußabdrücke von Lernprozessen

08.11.2013: Dieses dreiwöchige Training beginnt am 02.12.2013 und bietet die Möglichkeit, sich mit der Methode "Footprints of emergent learning" auseinanderzusetzen.
Quelle: fh-joanneum.at

Am 2. Dezember 2013 startet der 3-wöchige Online-Kurs "Fußabdrücke von Lernprozessen (Footprints of emergent learning)", zu dem die Veranstalter der FH Joanneum herzlich einladen. Der Kurs richtet sich an Lehrende von Hochschulen, Lehrer/innen und Trainer/innen, die sich mit der Reflexion von Lernszenarien beschäftigen möchten.

"Footprints of emergence" ermöglichen es Lehrenden und Lernenden, Lerndesigns und Lernprozesse hinreichend strukturiert und gleichzeitig intuitiv zu erfassen und zu evaluieren. Vor allem offene Lernszenarien, die durch die Integration moderner Kommunikationstechnologien oft mit E-Learning-Methoden verwirklicht werden, lassen sich damit qualitativ erfassen. Footprints können für die Evaluierung des didaktischen Konzepts (Lehrende, TrainerInnen) oder des Lernprozesses (Studierende, TrainingsteilnehmerInnen) eingesetzt werden.

Trainerinnen: Jutta Pauschenwein, Erika Pernold

Termin: 2. Dezember bis 20. Dezember 2013, rein virtuell, 3-wöchige Online-Phase

Zeitaufwand: ca. 25 Stunden

Kosten: 390 Euro (inkl. USt.), für FH-Lehrende ist eine interne Leistungsverrechnung möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.fh-joanneum.at/go/id/cptc/

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Jutta Pauschenwein, E-Mail: jutta.pauschenwein@fh-joanneum.at

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)