Call: Beispiele für den Horizon Report 2014

11.12.2013: Zu den Trends des Horizon Report 2014 werden Projekt- und Studienbeispiele gesucht
Quelle: www.nmc.org

Der Horizon Report gilt als eine der weltweit renommiertesten E-Learning Trendstudien. Jeweils im Februar eines Jahres erscheint der Report für den Bereich "Higher Education"; derzeit schreiben die Mitglieder des Horizon Project im New Media Consortium (NMC) an der Ausgabe 2014. Inzwischen gibt es eine offizielle Liste mit den sechs „Important Developments in Educational Technology“, für die nun Beispiele gesucht werden, die in den Report aufgenommen werden können. Der Horizon Report gibt jeweils eine Prognose, bis wann mit der Umsetzung eines Trends gerechnet wird. Für die Ausgabe 2014 werden folgende E-Learning-Trends und Zeitprognosen genannt:

Umsetzungszeitraum ein Jahr oder weniger:

  • Flipped Classroom
  • Learning Analytics
Umsetzungszeitraum zwei bis drei Jahre:
  • 3D Printing
  • Games and Gamification
Umsetzungszeitraum vier bis fünf Jahre:
  • Quantified Self
  • Virtual Assistants

Zur Veranschaulichung der Trends werden Beispiele über jede Art von Forschung, Pilotprogrammen, Studien und innovativen Projekten gesucht. Es gibt bereits eine pdf-Vorschau des Reports, mit der man sich einen detaillierteren Überblick über den Report und die Themen verschaffen kann.

Vorschläge können über ein kurzes Web-Formular eingereicht werden. Dort muss ein Projekttitel, eine URL, eine kurze Beschreibung und die entsprechende Kategorie eingetragen werden.

Die Einreichungsfrist läuft bis zum 16.12.2013. Allerdings wird betont, dass jederzeit und auch nach der Einreichungsfrist hohes Interesse an Projektaktivitäten besteht.

Weitere Informationen über den Horizon Report 2014, die pdf-Vorschau und die Einreichung finden Sie auf der Homepage des New Media Consortiums.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)