Erste internationale "Science 2.0" Konferenz

18.12.2013: Vom 26. bis 27. März 2014 laden die Veranstalter herzlich zur Tagung nach Hamburg ein
Quelle: science20-conference.de

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus zahlreichen Disziplinen, wie Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Biowissenschaften, Medienwissenschaft und Kommunikationswissenschaft, treffen sich im März in Hamburg, um gemeinsam mit Praktikern aus wissenschaftlichen Bibliotheken den Fragen nachzugehen:

  • Wie verändert das Internet den Arbeitsalltag von Forschenden?
  • Welche Folgen hat verändertes Forschungs- und Publikationsverhalten für wissenschaftliche Infrastrukturen?

Zahlreiche international renommierte Vortragende werden zum Thema Science 2.0 sprechen. Veranstaltet wird die Konferenz vom Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 und dem Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation - Goportis. Neben den Vorträgen werden in interaktiven Sessions Mitglieder der beiden Organisationen ihre Forschungsergebnisse vorstellen und diskutieren.

 

 

Dieses Video erklärt das Thema "Science 2.0", welches vom Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 untersucht wird. Der Clip macht deutlich, wie das Internet Wissenschaftsalltag verändert.

Weitere Details finden Sie im Programm und auch auf der Homepage der Konferenz.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)