Call for Papers: GML² 2014

09.01.2014: Der diesjährige Schwerpunkt ist dem „Qualitätspakt E-Learning im Hochschulpakt 2020“ gewidmet.
Quelle: gml-2014.de

Am 13. und 14. März veranstaltet das Center für Digitale Systeme (CeDiS) der Freien Universität Berlin die E-Learning-Tagung "Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens" (GML²).

Unter dem Titel „Der Qualitätspakt E-Learning im Hochschulpakt 2020“ befasst sich die diesjährige GML² mit Themen rund um den Einsatz digitaler Medien und Technologien im Rahmen des BMBF-Programms „Qualitätspakt Lehre“ des Hochschulpaktes 2020.

Diese reichen von der Unterstützung Interessierter bei der Studienwahl und der Ausbildung konkreter Studieninteressen über die Entwicklung von Medienkompetenz auf Seiten der Studierenden und Lehrenden, die Flexibilisierung von Lernräumen und Lernzeiten, Konzepte und Unterstützung für selbstgesteuerte und kollaborative Lernprozesse, die Förderung der Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrenden sowie die Vernetzung des Lehrpersonals untereinander bis hin zur Beratung und unterstützenden Begleitung bei dem Einsatz digitaler Medien und Technologien in Lehr- /Lernprozessen.

Die Veranstalter machen auf den Call for Papers aufmerksam und haben alle Details auf der GML² 2014 Website bereitgestellt.

Einreichungsfrist der Abstracts: 15. Januar 2014

Diesen und weitere Termine finden Sie auch im e-teaching.org Veranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis Ausschreibung

Kommentare (0)