Call for Papers: zwei Herausgeber suchen Beiträge zum Thema MOOCs

15.01.2014: Die open-access Zeitschrift INNOQUAL und das MOOC Book Project rufen zur Einreichung von Artikeln auf
Quelle: efquel.org

Die Internationale Zeitschrift für Innovation und Qualität und Lehre (INNOQUAL) ist eine open-access, open-peer-reviewed Zeitschrift. Sie möchte einen internationalen Einblick in den wissenschaftlichen Diskurs geben und einen Blick auf die Theorie und Praxis von Entwicklungen und Qualität in der Bildung bieten. Einen besonderen Schwerpunkt wird dabei auf die Beziehung zwischen Innovation und Qualität im Bildungsbereich gelegt.
Für die nächste Ausgabe, die im Mai 2014 erscheinen soll, werden zum einen Beiträge zu den regulären Themen von INNOQUAL gesucht und zum anderen für die Sonderausgabe zum Thema „Qualität in MOOCs“:

  • Konzeptionelle und theoretische Überlegungen zur Qualitätsentwicklung/Management von MOOCs
  • Empirische Studien zur Bewertung der Qualität von MOOCs
  • Empirische Studien über Lernleistungen und –erfolge mit unterschiedlichen Blickwinkeln, was den Erfolg der neuen Form des Online-Lernens ausmacht.

Es gibt einen Flyer zum Call. Weitere Informationen zum Call und zu INNOQUAL finden Sie auf der INNOQUAL-Homepage.

Einreichungsfrist: 15.02.2014


Quelle: linusbooks.com

Der amerikanische Verlag Linus Books ruft dazu auf, Kapitel für "The MOOC Case Book: Case Studies in MOOC Design, Development and Implementation" einzureichen, dessen Erscheinen für Mitte 2015 geplant ist.

Das Buch wird in acht Hauptabschnitte gegliedert, die sich an den acht Dimensionen von Khan's E-Learning Framework orientieren. Basierend auf diesen acht Dimensionen präsentiert jedes Kapitel ein Fallbeispiel, das wesentliche Herausforderungen von MOOCs Akteuren verdeutlichen soll.

Klicken Sie hier, um alle wichtigen Details zum Buchprojekt zu erfahren: http://moocbookproject.blogspot.com

Einreichungsfrist: 28.02.2014


Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)