Vom Blog ins Buch: Titel "Wissenskollektion" bei Springer Gabler erschienen

31.01.2014: 100 Überlegungen und Praxistipps zum Lernen und zum Wissensmanagement in Organisationen wurden zusammengetragen
Quelle: images.springer.com/sgw/
books/medium/9783658029265.jpg
wissensdialoge.de ist ein Blog, der 2011 von Mitarbeitenden und Alumni des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM, Tübingen) gegründet wurde. Ziel des Blogs ist es, mit Interessierten, Experten und Praktikern über die Themenfelder Organisationales Lernen, Wissensmanagement und Neue Medien ins Gespräch zu kommen, um auf diese Weise den Wissenstransfer zwischen psychologischer Forschung und Praxis zu unterstützen.

Aus der Kategorie "wissens.blitze" des Blogs wurden nun insgesamt 100 Beiträge aus den Jahren 2011 und 2012 in Buchform veröffentlicht. wissens.blitze sind Blogbeiträge vom Umfang einer DIN A4-Seite, die sowohl mit theoretischen Annahmen als auch mit Praxistipps zum Lernen und zum Wissensmanagement in Organisationen aus psychologischer Sicht aufwarten. Die Beiträge sind drei Kapiteln mit folgenden Themen zugeordnet:
  • Lernen und Wissensaustausch in Organisationen: Individuelle und kollektive Ansätze,
  • Arbeitsbedingungen für Organisationales Lernen und Wissensmanagement optimieren sowie
  • Weiterbildung gestalten: Unterstützung durch Trainings, Technologie und Werkzeuge.
Das Buch "Wissenskollektion – 100 Impulse für Lernen und Wissensmanagement in Organisationen" ist bei Springer Gabler erschienen. Herausgeber sind Prof. Dr. Ulrike Cress, Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse und Prof. Dr. Kai Sassenberg, allesamt Lehrstuhlinhaber an der Universität Tübingen und leitende Wissenschaftler am IWM, an dem auch das Projekt e-teaching.org beheimatet ist.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)