Stellenausschreibung der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule an der FHNW, Schweiz

07.03.2014: Zu besetzen ist per 1.5.2014 die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (90-100 %)
Quelle: fhnw.ch

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen. An der Pädagogischen Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung, ist per 01.05.2014 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Solothurn zu besetzen:
Wissensch. Mitarbeiter/in an der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule (90–100 %)

Aufgaben:

  • verantwortliche Mitarbeit bei der Planung, Konzeption und Umsetzung verschiedener Medienprojekte
  • eigenständige Konzeption, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten, Beratungen und Veranstaltungen für Dozierende
  • Beratung der Dozierenden betreffend des Einsatzes des Learning-Management-Systems Moodle für eine mediengestützte Hochschullehre

Zu den Anforderungen gehören unter anderem ein abgeschlossenes Studium in Erziehungswissenschaften, Medienpädagogik, Informatik oder einem verwandten Fach; breites Fachwissen im Bereich ICT/Medienpädagogik sowie allgemeine IT-Kompetenz und Know-how in Web 2.0-Applikationen. Eine Zusatzausbildung in Beratung oder Erwachsenenbildung/Hochschuldidaktik ist wünschenswert.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Markus Weil, Leiter Produktebereich Weiterbildung und Beratung für Schulen und Bildungsinstitutionen, T +41 32 628 66 16.

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 28.03.2014 online übermitteln. Dazu besuchen Sie bitte die komplette Stellenausschreibung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)