Reminder zum Call für das Themenspecial „E-Learning-Forschung”

11.03.2014: In eigener Sache: Die e-teaching-Redaktion ruft zur Einreichung von Beiträgen für das kommende Themenspecial „E-Learning-Forschung” auf.

Welche Potenziale und welche Grenzen haben digitale Medien beim Erwerb, der Vermittlung und der Kommunikation von Wissen? Wie beeinflussen die Gestaltung von Lernmedien und Lernszenarien das Lernverhalten und den Lernerfolg?

Das nächste e-teaching.org-Themenspecial wird sich damit befassen, welchen Beitrag die Forschung zur Beantwortung solcher Fragen leistet. Dabei geht es einerseits um unterschiedliche Forschungsansätze: Welche empirischen Methoden eignen sich, um welche Fragen zu untersuchen? (Wie) können sich z.B. quantitative und qualitative Verfahren ergänzen? Aber natürlich sollen auch Forschungsergebnisse vorgestellt werden, z.B. im Bereich der Mediengestaltung, der Kollaboration in virtuellen Lernumgebungen und/oder großen Gruppen, beim Einsatz mobiler Geräte usw. Und last not least fragen wir: Was bringt die Forschung für die E-Learning-Praxis?

Wenn Sie im Rahmen des Themenspecials Forschungsprojekte, -designs oder -ergebnisse vorstellen möchten – oder noch andere Ideen haben –, sind wir gespannt auf Ihre Texte und Erfahrungsberichte, auf Interviewpartner für Podcasts und alle weiteren Vorschläge. Das Themenspecial wird Ende April 2014 beginnen.

Beiträge, die pünktlich zum Start des Specials online gehen sollen, werden bis zum 22. April erbeten. Auch nach diesem Termin sind prinzipiell noch Einreichungen möglich.

Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zum Redaktionsteam auf und senden Sie uns Ihre Vorschläge.

Koordination Themenspecial: Anne Thillosen (a.thillosen@iwm-kmrc.de)
Sekretariat: Petra Hohls (p.hohls@iwm-kmrc.de), Tel: 07071/979 104.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis Weiterbildung

Kommentare (0)