Kurzfristige Stellenausschreibung: Universität Paderborn stellt zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen ein

07.05.2014: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind zwei befristete Teilzeitstellen (50%, 13 TV-L) für zwei Jahre im Zentrum für Informations- und Medientechnologie zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet heute.
Quelle: uni-paderborn.de

Unter der Konsortialleitung der Universität Paderborn soll ein Projekt in NRW durchgeführt werden, in dem

  • der aktuelle Projektstand von E-Assessment an Hochschulen in NRW aufgenommen und dokumentiert wird
  • die beteiligten Projekte und Personen vernetzt werden
  • Beratungskonzepte und Good Practices dokumentiert und erprobt werden
  • ein Rechtsgutachten für NRW zum Thema E-Assessment beauftragt wird

Im Rahmen des Projekts soll an der Universität Paderborn schwerpunktmäßig an folgenden inhaltlichen Themen gearbeitet werden:

  • Konzeption von Beratungsstrukturen
  • Einsatz von Feedbacksysteme (Formative Assessments)
  • Einsatz von Scan-Klausuren (Summative Assessments)

Zudem übernimmt die Universität Paderborn die Projektkoordination und ist in diesem Zusammenhang insbesondere auch für die Evaluationen von Maßnahmen, die Organisation der Kommunikation, die Koordinierung bei Fragen von Synergiepotenzialen und das Berichtswesen zuständig. Der genaue Zuschnitt der Aufgaben auf die beiden halben Stellen hängt von den Vorkenntnissen und geplanten Qualifikationsvorhaben der Bewerberinnen und Bewerber ab.

Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Lehramt, Studiendauer mehr als 6 Semester ohne etwaige Praxissemester oder Prüfungssemester). Erwünscht sind Erfahrungen im Bereich des E-Learnings.

Bewerbungen sind bis 07.05.2014 unter der Kennziffer 1895 möglich.

Weitere Details finden Sie in der ausführlichen Stellenausschreibung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)