23.5., 14 Uhr: Online-Event „MOOC Research” im e-teaching.org-Themenspecial

21.05.2014: Am Freitag, den 23. Mai, um 14 Uhr referiert der E-Learning-Experte Stephen Downes vom kanadischen National Research Council auf e-teaching.org zum Thema „MOOC research”.

„Massive Open Online Courses” (MOOCs) verbreiten sich immer mehr in Deutschland. Sie haben eine große Teilnehmerzahl, stehen allen offen, sind oft kostenlos und finden als webbasierte Veranstaltung statt. Die Forschung zu diesem vieldiskutierten Phänomen steht noch ganz am Anfang; bisher sind einzelne Fragestellungen beforscht wie beispielsweise Lernerfolg, Lernerfahrung der Studierenden, Kosten und Ertrag von MOOCs, Gestaltung von Lernumgebungen und alternative Formate.

Stephen Downes gilt als der Erfinder des MOOC und hat angekündigt „to throw in a few wrinkles that will make the session interesting”. In der Veranstaltung werden Ansätze und Methoden zu „MOOC Research” beleuchtet, mit denen das Format von MOOCs aktuell beforscht wird und in Zukunft beforscht werden kann. Zudem werden Forschungsergebnisse aus dem angloamerikanischen Raum präsentiert um anhand dieser zu diskutieren, welcher Bedarf hierzulande für eine MOOC-spezifische Forschung besteht und welche existierenden Forschungsstränge mit Bezug zur Thematik bereits bestehen.
Forschungsschwerpunkt von Stephen Downes sind u.a. Online-Lernen, Neue Medien, Pädagogik und Philosophie. Er hat sich international als Experte rund um das Thema virtuelles Lernen etabliert.

Das Online-Event findet in englischer Sprache statt und steht allen Interessierten offen. Eine Aufzeichnung steht nach der Veranstaltung auf dem Portal zum Abruf zur Verfügung. Der Veranstaltungsraum wird gegen 13:45 Uhr freigeschaltet. Bitte loggen Sie sich als „Gast” ein.

Wann: Freitag, 23. Mai 2014, 14:00 Uhr
Login und weitere Informationen: http://tinyurl.com/olxz5ff

Wir freuen uns wie immer, wenn Sie mit dabei sind!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)