TU Kaiserslautern schreibt Stellen in den Bereichen Lernberatung und E-Learning aus

06.06.2014: Das Distance and Independent Studies Center der TU Kaiserslautern, Abteilung „Self-directed Learning und eLearning”, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt wissenschaftliche Mitarbeiter/innen für zwei Teilzeitstellen (E13 TV-G-U, 50%). Die Stellen sind ggf. kombinierbar und zunächst auf 2 Jahre befristet.
Quelle: zfuw.uni-kl.de

Die 1. Position (Lernberatung) ist in einem Drittmittelprojekt im Rahmen der BMBF-Förderlinie „Bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre“ angesiedelt. Ziel des Projekts ist die Konzeption und der Aufbau eines Selbstlernzentrums an der TU Kaiserslautern mit Seminarprogramm und Beratungsangeboten.

Aufgaben:

  • Entwicklung und Etablierung von Lernberatungsangeboten für Studierende (online-basierte und face-to-face Beratung)
  • Konzeption und Durchführung von universitätsinternen Informationsveranstaltungen und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Evaluation der Angebote

Voraussetzungen sind u.a. ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften bzw. Studienabschluss mit Bezug zum Themenbereich, Kenntnisse aktueller Beratungskonzepte und Beratungserfahrung im Kontext von Hochschulen oder Weiterbildungseinrichtungen sowie Erfahrungen mit der Konzeption von online-basierten Beratungsangeboten und dem Einsatz von (hochschulischen) E-Learning-Szenarien.

Bewerbungsfrist: 16.06.2014.

Für weitere Details besuchen Sie bitte die offizielle Stellenausschreibung.

Hinweis: Es besteht die Option die Stelle mit der zweiten Position (siehe unten) zu kombinieren.

Projektinformationen: http://www.uni-kl.de/slzprojekt/


Die 2. Position (E-Learning) ist im eTeaching Service Center (eTSC) angesiedelt. Das eTSC unterstützt Lehrende der TU Kaiserslautern bei der Integration von E-Learning-Angeboten in die Lehre.

Aufgaben:

  • Beratung von Hochschullehrenden bei der Einbindung von digitalen Bildungsmedien in die Lehre
  • Didaktische Konzeption und praktische Umsetzung von E-Learning-Angeboten
  • Mitarbeit an der Produktion digitaler Bildungsmedien bzw. multimedialer Anwendungen
  • Entwicklung von Beratungs- und Qualifizierungsangeboten
  • Evaluierung des Einsatzes digitaler Bildungsmedien

Voraussetzungen sind u.a. ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Bezug zum Themenbereich, fundierte Kenntnisse über E-Learning-Szenarien und Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien, Erfahrung mit der Entwicklung und dem Einsatz von E-Learning-Angeboten, sowie der sichere Umgang mit Learning Management Systemen und Erfahrung in der Gestaltung von Lernumgebungen.

Bewerbungsfrist: 30.06.2014

Für weitere Details besuchen Sie bitte die offizielle Stellenausschreibung.

Hinweis: Es besteht die Option die Stelle mit der ersten Position (siehe oben) zu kombinieren.

Homepage des eTeaching Service Centers: http://www.uni-kl.de/etsc

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)