12. Koblenzer e-Learning-Tage & 3. Treffen der NetMath-Initiative Rheinland-Pfalz

11.06.2014: Die Universität Koblenz-Landau lädt am 25. und vom 26.-27. Juni 2014 zu zwei Veranstaltungen ein, zu denen sich Interessierte noch kostenfrei anmelden können.
Quelle: netmath.vcrp.de/downloads/Treffen/quelle.de

Am Mittwoch, den 25. Juni 2014 findet am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau das nächste, 3. Treffen der NetMath-Initiative Rheinland-Pfalz zur Förderung des Einsatzes digitaler Medien in der Mathematik-Ausbildung der Hochschulen des Landes statt.

Bei diesem Treffen geht es unter dem Titel „Mit Mathematik ins Web” insbesondere darum, wie man als Autor mathematische Inhalte für die Online-Nutzung entwickeln und nachnutzen kann. Um 10 Uhr beginnt ein Workshop („Wir bauen Mathe-Vorkurs-Skripte”) im Multimedialabor mLab der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz, Universitätsstr. 1, 56070 Koblenz. Nachmittags (14-17 Uhr) werden Werkzeuge und Arbeitsumgebungen zur Online-Mathematik vorgestellt.

Um die Arbeitsumgebung für den Workshop vorzubereiten ist es notwendig, dass Interessierte sich bis zum 16. Juni anmelden.

Weitere Details und Informationen zur Anmeldung finden Sie online.




Quelle: elearningtage.org

Am 26.-27. Juni (Do./Fr.) beschäftigen sich die 12. Koblenzer eLearning-Tage, ebenfalls am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau, mit dem Thema „Videos: Konzeption, Erstellung, Nutzung”. An diesen zwei Tagen finden neun Vorträge und zwei Workshops statt.

Welche Formen der Videonutzung gibt es und wie können Lehrende sie mit didaktischem Mehrwert einsetzen? Mit welchem Aufwand ist zu rechnen und welche Unterstützung können Lehrkräfte erhalten, die Möglichkeiten des Mediums Video für ihre Lehre erkunden möchten? Diesen Fragen wenden sich diese 12. Koblenzer eLearning-Tage zu. Elf erfahrene Anwender stellen ihre Video-Anwendungen vor und ihre Überlegungen zur Diskussion. In einem Workshop kann man – unter Anleitung – selbst erste Videos für die Lehre produzieren. Internet-Radio-Show, unterstützt vom europäischen Projekt „RadioActive Europe”, und World Café laden die Teilnehmenden zum Austausch ein.

Die Veranstaltung wendet sich an alle Akteure in Hochschule, Schule, Wirtschaft und Verwaltung, die bereits erste Erfahrungen mit dem Einsatz von Videos beim Lernen und Lehren haben, sich mit Überlegungen zur Nutzung von Videos für die Wissensvermittlung beschäftigen, die Möglichkeiten einmal selbst ausprobieren möchten oder Informations-, Kooperations- und Projektkontakte suchen.

Weitere Details und Informationen zur Anmeldung finden Sie unter http://elearningtage.org.

Diese sowie weitere Veranstaltungen finden Sie auch in unserem e-teaching.org-Veranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)