Stellenausschreibung: E-Learning-Spezialist/in (70-100%) an der PH Zug, Schweiz

23.06.2014: Die Pädagogische Hochschule Zug sucht ab September 2014 oder nach Vereinbarung eine Spezialistin / einen Spezialisten für E-Learning in Teil- oder Vollzeit
Quelle: zg.ch

Die Pädagogische Hochschule Zug ist eine überschaubare, innovative Hochschule mit rund 130 Mitarbeitenden. Sie ist in den vier Kompetenzbereichen Ausbildung, Dienstleistungen, Forschung/Entwicklung und Weiterbildung/Zusatzausbildungen tätig.

Zu den Aufgaben der o.g. Stelle gehören u.a.:

  • Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung von Strategien in den Bereichen Hochschuldidaktik, eLearning und ICT, Erarbeiten von Konzepten
  • Schulung und Beratung von Dozierenden, Studierenden, Lehrpersonen und Mitarbeitenden im Bereich eLearning – Anbieten von Kursen, Workshops und Referaten
  • Zusammenarbeit innerhalb der Stabsstelle Hochschuldidaktik, mit dem Bereich Medienpädagogik und der Mediothek (digital Learning)
  • Administration und konzeptionelle Weiterentwicklung des Lernportals Moodle und anderer Web-Tools
  • Konzeption und Produktion von Schulungsunterlagen und Dokumentationen als Printprodukte und für elektronische Kanäle

Voraussetzungen sind u.a.:

  • Pädagogische Ausbildung (Hochschulstudium)
  • Weiterbildung im Bereich der neuen Lernmedien / eLearning
  • Erfahrungen mit hochschuldidaktischen Fragen, speziell unter Anwendung von digitalen Medien
  • Erfahrung mit LMS (Moodle) und Medienproduktion (Videotutorials)
  • Lehrerfahrung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung erwünscht

Bewerbungsfrist: Do., 31. Juli 2014

Kontakt: Sekretariat des Rektorats (ruth.buehlmann@phzg.ch) oder
Nadine Niklaus, Sachbearbeiterin Personal, Tel.: +41 41 727 12 09, E-Mail: nadine.niklaus@phzg.ch

Für weitere Details besuchen Sie bitte die vollständige Stellenausschreibung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)