Stellenausschreibung: Universität Hannover sucht E-Learning-Koordinator/in

09.07.2014: Die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover und das Projekt eCULT vergeben zum 01.09.2014 eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle (50%, E13 TV-L).
Quelle: uni-hannover.de
Quelle: ecult.me

Zentrale Aufgabe ist die Mitarbeit am Projekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers” (eCult). Ziel dieses Projektes ist es, die an den niedersächsischen Hochschulen unterschiedlich vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen im Einsatz von digitalen Lerntechnologien zur Verbesserung der Lehre aufzugreifen, in die Breite zu tragen und so miteinander zu teilen. Hierfür wird ein/e Koordinator/in gesucht, welche/r in der übergeordneten Koordinationsgruppe mitarbeitet. Zu leisten sind u.a. die Operationalisierung der Projektziele, die Festlegung der Kommunikationsprozesse, die Entwicklung und das Controlling von Projektplänen sowie das Management kritischer Phasen und Prozesse. Eigenverantwortlich wird sie/er darüber hinaus den Bereich E-Assessment (Online-Self-Assessment, Formative/summative E-Assessments, E-Portfolios) koordinieren. Das Projekt erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit weiteren niedersächsischen Hochschulen und somit eine entsprechende Reisebereitschaft. Die Arbeit ist angesiedelt an der eLearning Service Abteilung (elsa).

Voraussetzung für die Einstellung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium mit Berufserfahrungen in den angeführten Aufgaben. Die Bewerberin oder der Bewerber ist mit digitalen Medien in der Hochschullehre sowie der Hochschuldidaktik umfassend vertraut, hat Erfahrungen in der Durchführung von eLearning-Projekten und arbeitet gerne in einem interdisziplinären Team. Wichtig ist, dass sie/er ein vertrauensvolles, gut organisiertes, Konflikt moderierendes und fachlich kompetentes Arbeitsklima schafft. Idealerweise kann sie/er eigenständige Lehrerfahrungen in der Hochschullehre nachweisen.

Bewerbungsfrist: Fr., 18.07.2014

Kontakt: Dr. Ralf Steffen , Tel. +49 511 762 - 17436 , E-Mail: steffen@elsa.uni-hannover.de

Für weitere Details besuchen Sie bitte die offizielle Stellenausschreibung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)