TU Dresden gibt Programm für Q2P-Forum 2014 bekannt

18.07.2014: Das Medienzentrum (MZ) der TU Dresden hat kürzlich das Programm für das Q2P-Forum 2014 „Visionen für die digitale Weiterbildung” veröffentlicht. Die Keynotes halten Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen) und Dr. Helge Fischer (TU Dresden). Eine Anmeldung zum Forum ist noch bis 15. August möglich.
Quelle: q2p-sachsen.de

Das Dresdener Q2P-Forum 2014 bietet am 18. und 19. September 2014 eine Plattform, um Erfahrungen rund um die Planung, Konzeption und Umsetzung von mediengestützten Bildungsangeboten im hochschulischen Kontext auszutauschen sowie gemeinsam Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Dabei wird sowohl die Sicht sächsischer Weiterbildungsakteure eine Rolle spielen, als auch die anderer Anbieter. Gleichzeitig stellt das Forum die Abschlussveranstaltung der in der Förderperiode 2007-2014 vom Europäischen Sozialfonds finanzierten Projekte des Schwerpunktes „Postgraduale Bildungsangebote“ dar.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Weiterbildungsakteure, Programmplaner, Mitarbeiter aus den ESF-Projekten, Mitarbeiter von Service-Einrichtungen, Hochschullehrende und E-Learning-Akteure.

Das Q2P-Forum 2014 besteht aus verschiedenen Programmschwerpunkten rund um das Thema Bildungskonzeption im hochschulischen Kontext und unterschiedlichen Formaten (Verträge, Workshops, Open Spaces). Es werden inhaltliche Inputs gegeben, empirische Befunde zur Weiterbildungssituation im Freistaat Sachsen präsentiert, Erfahrungen aus Weiterbildungsprojekten reflektiert sowie Ideen für zukünftige Projekte entwickelt.

Eine Anmeldung zum Forum ist noch bis 15. August 2014 möglich.

Das Anmeldeformular und eine Übersicht zu den Programmpunkten finden Sie auf der Webseite von Q2P.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)