Fachstelle Digitales Lehren und Lernen der PH Nordwestschweiz sucht wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in

21.10.2014: Die Pädagogische Hochschule, die zur Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW gehört, vergibt diese Stelle (40%) ab dem 1. Dezember 2014 mit Arbeitsort Windisch.
Quelle: fhnw.ch

Ihre Aufgaben:In Absprache mit der Leiterin der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule konzipieren Sie Veranstaltungen, Weiterbildungen und Beratungen für die in der Hochschullehre tätigen Personen der Pädagogischen Hochschule. Sie führen selbst Weiterbildungen durch und beraten Mitarbeitende der Hochschule bei Fragen zum Einsatz digitaler Technologien in der Lehre. Des Weiteren erstellen Sie Online-Materialien und schreiben Fachtexte zu medien­pä­da­go­gischen sowie hochschuldidaktischen Themen.

Ihr Profil:Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Erziehungs­wissen­schaften, Medienpädagogik, Medienwissenschaft oder verwandten Fächern. Idealerweise haben Sie eine Zusatzausbildung in Beratung oder Erwachsenen­bildung/Hochschuldidaktik und können Lehrerfahrung auf Tertiärstufe nach­weisen. Fachwissen im Bereich Medienpädagogik, eine selbst­ständige und teamorientierte Arbeitsweise sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucks­fähigkeit zeichnen Sie ebenso aus, wie eine hohe Flexibilität und Mobilität bei der Arbeit an den verschiedenen Standorten der Pädagogischen Hochschule. Ihre Kreativität und Ihre Ideen dazu, wie digitale Technologien die Hochschule bereichern können, runden Ihr Profil ab.

Bewerbungsfrist: 1. November 2014

Bewerben können Sie sich online.

Kontakt: Prof. Dr. Markus Weil. Telefon +41 32 628 66 16

Weitere Details entnehmen Sie bitte der ausführlichen Stellenausschreibung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)