Call for Papers: Tagung „Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!” an der TU Kaiserslautern

08.12.2014: Das Distance and Independent Studies Center der TU Kaiserslautern ruft zur Einreichung von Abstracts für die Tagung „Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?! Aktuelle Studien-, Unterstützungs- und Beratungsstrukturen auf dem Prüfstand” auf. Die Tagung findet von 24.02.-25.02.2015 statt, Abstracts für Tagungsbeiträge können bis zum 16.01.2015 eingereicht werden.


Im Fokus der Tagung stehen Aspekte der mittel-  und längerfristigen Tragfähigkeit von konkreten Umsetzungsszenarien und Konzepten zur überfachlichen und hochschulischen Kompetenzentwicklung: Welche Maßnahmen beinhalten nach aktuellem Erkenntnisstand Zukunftspotential, welche Ansätze erweisen sich bereits heute als Sackgasse? Parallel zu einer grundlegenden thematischen Auseinandersetzung bietet die Tagung auch eine Darstellungsfläche für praktische Umsetzungsbeispiele.

Konkret stehen Fragestellungen zu folgenden Themenbereichen im Vordergrund:
I. Förderung von Selbstlernkompetenz, überfachliche Selbstlernangebote und begleitende Maßnahmen zur Studienunterstützung
  • Konzeptions- und Umsetzungsbeispiele überfachlicher Maßnahmen (Seminare, Trainings, Lernberatungsangebote) zur Unterstützung des Studienverlaufs und der Übergangsphasen Schule-Studium / Studium-Beruf als Präsenzangebot oder im Online- bzw. Blended-Learning-Modus
  • Beleuchtung des Spannungsfeldes zwischen überfachlicher Programmgestaltung, curricularer Verankerung und fachlicher Situierung der Angebote
  • Kritische Auseinandersetzung mit den beschriebenen aktuellen Entwicklungstendenzen aus interdisziplinärer Perspektive
  • Wirksamkeit und Erfolge lancierter Unterstützungsangebote 
II. Orte des (selbstgesteuerten) Lernens
  • Gestaltung von hochschulischen Lernorten  aus interdisziplinärer Perspektive (Pädagogik, Psychologie, Informations- und Medienwissenschaften, Architektur, Innenarchitektur, Museumspädagogik)
  • Integrative Konzeption von Lernumgebungen unter Berücksichtigung virtueller Lehr- und Lernräume
  • Studentische Lernräume und Gestaltung von Umgebungen zum selbstgesteuerten Lernen 
III. Öffnung der Hochschulen und Gestaltung kompetenzorientierter Studien-angebote
  • Kompetenzorientierung im Spannungsfeld zwischen Wissenschaftlichkeit und Berufsorientierung – wie können Hochschulen diesen Spagat gestalten?
  • Innovative, kompetenzorientierte Lern- und Beratungsszenarien im Rahmen der Studienvorbereitung, des Studienverlaufs und des Übergangs vom Studium in den Beruf
  • Wer sind die neuen Studierendengruppen, die von der Öffnung der Hochschulen profitieren? Sowohl Forschungsbeiträge als auch Erfahrungsberichte der Hochschulen sind erwünscht.

Die Einreichungsfrist der Abstracts für Tagungsbeiträge (Vorträge, Poster) endet am 16.01.2015, eine Publikation aller angenommenen Beiträge ist im Nachgang der Tagung vorgesehen.

Alle weiteren Informationen finden Sie im ausführlichen Call.


Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)