Call for Abstracts für „Synergie - Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre“ verlängert

15.12.2017: Für die fünfte Ausgabe des Fachmagazins für Digitalisierung und Lehre „Synergie“ wird um Einreichung von Beiträgen gebeten. Hierbei sind Fragestellungen zum Thema „Demokratie, Transparenz und Digitalisierung“ von Interesse. Noch bis zum 05.01.2018 können Abstracts eingesendet werden.

Das Fachmagazin Synergie wird einmal pro Semester in Zusammenarbeit verschiedener Institutionen und Projekte im Umfeld des Schwerpunktbereiches Digitalisierung von Lehren und Lernen (DLL) am Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) publiziert. Das Magazin, das in Kooperation mit dem Universitätskolleg der Universität Hamburg veröffentlicht wird, soll nicht nur die wissenschaftliche Community im Bereich von Lehren und Lernen mit digitalen Medien ansprechen und den angehenden wissenschaftlichen Nachwuchs inspirieren, sondern auch das Interesse einer breiteren Öffentlichkeit gewinnen.

Die fünfte Ausgabe von „Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre“ widmet sich dem Thema „Demokratie, Transparenz und Digitalisierung“. Hier wird um Abstracts gebeten, die Fragestellungen rund um das Thema der nächsten Ausgabe, die am 24. Mai 2018 erscheinen wird, aufgreifen. Auf der Website der Universität Hamburg ist eine Auflistung relevanter thematischer Fragen zu finden, an denen sich die Abstracts orientieren sollen. Beiträge können bis zum 05.01.2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen zu dem Call for Abstracts können der Website der Universität Hamburg entnommen werden.

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: srauch
Kategorie: Call for Papers

Kommentare (0)